Mac-OS-X-Trojaner verteilt sich über iChat an andere Macs

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von reumakai, 16.02.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reumakai

    reumakai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2004
    Wie MacRumors berichtet, wurde in ihren Foren eine Datei namens "latestpics.tgz" mit einem vermeintlichen Mac-OS-X-10.5-Screenshot verteilt, die einen als Bild getarnten Trojaner enthält. Dieser nistet sich beim Aufruf mit Hilfe von Spotlight in die vier meistebnutzten Anwendungen ein und versucht sich mit Hilfe eines neuen Input Manager über iChat an andere Computer zu verteilen, auf denen daraufhin eine Meldung über eine neue Datei namens "latestpics.tgz" erscheint. Wird diese vom dortigen Benutzer geladen und geöffnet ist auch dieser Mac infiziert. Um sich vor dem Trojaner zu schützen, sollte man in Mac OS X nur als Benutzer ohne Admin-Rechte arbeiten, da dadurch ohne vorherige Passwortabfrage das Mac-OS-X-System nicht infiziert werden kann. Sollte der Mac bereits infiziert sein, hilft eine archivierte Installation von Mac OS X und die Neuinstallation aller Anwendungen. Von dem Trojaner sind nach aktuellem Stand nur Macs mit PowerPC-Prozessor betroffen.

    QUELLE: Mactechnews.de

    http://www.macrumors.com/pages/2006/02/20060216005401.shtml
    [DLMURL]http://www.markallan.co.uk/clamXav/[/DLMURL]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.