Mac OS X Tiger: Leer Ordner mit Sonderzeichen - kann man sie ohne Nachteil löschen?

Diskutiere mit über: Mac OS X Tiger: Leer Ordner mit Sonderzeichen - kann man sie ohne Nachteil löschen? im Mac OS X Forum

  1. Thorne^

    Thorne^ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Hallo,

    mir sind erstmalig viele leere Ordner aufgefallen, die nur aus Sonderzeichen bestehende Bezeichungen haben.
    Ist das normal, habt ihr das auch, kann man sie ohne Nachteile löschen?

    Hier ein Beispiel, es sind noch einige mehr mit aktuellerem Datum vorhanden.
    [​IMG]
     
  2. Fabien

    Fabien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    23.12.2003
    Ich schmeisse sowas normalerweise in einen temporären Ordner und schau dann mal 2 Tage was passiert.
    O. g. Ordner solltest du aber (falls wirklich leer) problemlos löschen können.

    Lass sie doch vielleicht einige Tage im Papierkorb.
     
  3. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Normal ist das nicht, die sind auch alle am gleichen Tag geändert/erstellt worden.
     
  4. Thorne^

    Thorne^ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Es sind 77 Ordner dieser Art, alle sind leer und munter verteilt vom 6.8.2006 bis 19.10.2006.
    Ich hatte keine Kernelpanic, nur das Boot Volume musste mal nach der Erstellung einer Partition mit Boot Camp 1.1.1 repariert werden, das war aber nicht im August.
    Die Benutzerrechte sind repariert und sonst funktioniert alles einwandfrei.

    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    Kataloghierarchie wird überprüft.
    %)
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Das Volume „Macintosh HD“ ist offenbar in Ordnung.
    Medium aktivieren

    1 HFS-Volume überprüft
    Das Volume wurde erfolgreich überprüft.

    Der "S.M.A.R.T.-Status: Überprüft" der Platte ist auch ok, gegen Programme die ungewollt online gehen wollen habe ich Little Snitch installiert und aktiv. Habe alle Ordner dieser Art auf den Schreibtisch gezogen und ein Zip Archiv daraus gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2006
  5. Thorne^

    Thorne^ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Falls es jemand interessiert, ich habe den Grund für die Ordner mit den seltsamen Namen herausgefunden.

    Oddly named Preferences folders
    http://www.macworld.com/weblogs/macosxhints/2007/02/oddfolders/index.php

    Das Problem wird durch das Epson TWAIN plug-in for Photoshop (Elements, CS2, usw.) erzeugt. Wenn der TWAIN Treiber installiert ist, wird bei Nutzung von Photoshop oft ein neuer Ordner mit den seltsamen Namen erzeugt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche