mac os x server (10.3.6) - häufige kurzzeitige abmeldung bei den clients

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von fortmann, 02.12.2004.

  1. fortmann

    fortmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    mac os x server (10.3.6) - häufige kurzzeitige abmeldung bei den clients
    ------------------------------------------------------------------------
    guten tag,

    wir haben den mac os x server (10.3.6) und synchronize pro x 3.2.3.

    nur zu gerne steigt der server kurzzeitig aus und meldet sich aber dann gleich wieder bei den clients an.

    wer kennt dieses problem, könnte das evt. mit dem synchronize zusammenhängen?

    gruss
     
  2. Eyes42

    Eyes42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Nein, nicht wegen synchronize;
    eher wegen einer TCP/IP Misskonfiguration im Netzwerk -
    hast du feste IP`s vergeben oder benutzt du DHCP = stelle auf feste IP`s um;
    ist der Netzwerkadapter richtig eingestellt = stell ihn auf "Automatic" -
    ist der switch O.K. ? = probiere mal einen anderen aus
    Kabel O.K.? = probiere mal ein anderes aus
    mach das update auf 10.3.7
    häng mal alle FireWire devices ab

    melde Dich wieder

    (aber nicht wegen synchronize)
     
  3. fortmann

    fortmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    merci. ich habe schon upgedatet auf 10.3.7. und wir haben feste ip adressen. netzwerkadapter????
    werde mal die anderen vorschläge testen.

    gruss!
     
  4. ovski

    ovski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.04.2004
    habe ein ähnliches Problem bei einem 10.3 server.
    allerdings ist das kurzzeitige trennen der verbindung für mich eigentlich kein problem. damit kann ich leben. (bin aber, ehrlich gesagt, nicht 100% sicher ob das auch wirklich so passiert)

    allerdings scheint aufgrund dessen (oder irgend einem anderen grund) der zähler für die missglückten anmeldungen rauf zuspringen.

    Ich hab meinen server so konfiguriert, dass er nach 5 missglückten anmeldungen den account sperrt. Aus irgend einem grund werden jetzt aber dauernd benutzer gesperrt die sich erfolgreich angemeldet haben.

    ich vermute das es etwas mit der "instabilen" verbindung zu tun hat.

    die clients versuchen sich neu zu authentifizieren und das funktioniert aus irgend einem grund nicht richtig, worauf der server eines raufzählt.

    das system läuft ohne den zähler einwandfrei und im system.log kann ich auch nicht wirklich was sinnvolles sehen das auf einen fehler in dem zusammenhang hinweist.

    werde zu diesem thema noch nen neuen threat starten.
    ------

    was du vieleicht noch prüfen solltest ist die zeit in der deine clients automatisch getrennt werden. versuch mal den wert höher zu schrauben.. vieleicht bringts was.


    greez
    ovski
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen