Mac OS X Panther: Einsteigerfragen...

Diskutiere mit über: Mac OS X Panther: Einsteigerfragen... im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Chrizitelli

    Chrizitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Hallo zusammen!
    Endlich is es soweit, ich hab auf meinem PM G3 350 Mhz Mac OS X Panther installiert. Und ich muss sagen, es rennt echt gut, hätte das System deutlich langsamer erwartet. Eigentlich bin ich schon eingefleischter "Mac-User" obwohl ich bislang noch keinen hatte (lange Zeit in Apple Stores verbracht..). Deswegen hatte ich auch gar kein Problem, mich in dem neuen System auszukennen. Es tun sich aber trotzdem ein paar kleine Fragen auf... (Ihr habt sie bestimmt schon tausendmal gehört..)

    1. An- & Auschalten
    Der Mac braucht eeewig zum hochfahren! In Schlate ihn ein, dann wird der Bildschirm ewigkeiten wei,ß. und irgendwann kommt dann der Apfel und dann auch bald das Anmeldenfester. Liegt das an dem alten Mac oder an was anderem?

    2. Das Dock
    hat mich schon immer fasziniert. Ich kenne die ganzen Windowsdocks (RK Launcher, RocketDock etc) aber das ist gar kein vergleich zum Apple Dock! Allerdings kenne ich von diesen ganzen Docks, dass man die tranzpartenz ändern konnte. Dass muss doch beim Mac auch gehen. Aber wie??

    3. Die Fenster
    Ich weiß dass sich Fenster meistens mit Apfel Q beenden lassen. Is auch gut, da es so immer leiste im Hintergrund läuft. Allerdings stürt mich schon, dass man nicht bei allen Zoomen kann. Bei iTunes zB. Oder wenn ich beim Finder auf den grünen Button drücke, dann ändert das Fenster immer in die verschiedensten Größen, die ich sicher nicht haben will. Kann man das ändern?

    4. Meine iTunes Bibliothek
    Ich hab auf Windows immer meinen iPod verwaltet. Jetzt sind aber meine ganzen Songs (ca 300) auf Windows. Ich hab keine Lust, das alles auf CD zu machen oder vom Netzwerk auf den Mac zu klauben. Gibts da noch ne andere Möglichkeit??

    5. Programme istallieren/deinstallieren
    Aso wenn ich ein Programm runterlade und dann instalieren will, dauert das immer ein bisschen. Das ist aber nicht das problem, sondern dass ich nach JEDEM installieren neustarten muss. Und das dauert! Ist das immer so? Das nervt nämlich irgendwie. Programme deinstallieren tut man doch einfach indem man das Programm in den Papierkorb zieht, gell?

    6. CD's importieren
    Gehört wohl eher ins Forum iApps, aber egal: Wenn ich ne CD einlege, zeigt die iTunes zwar an, aber importieren is nich. Da hängt sich iTunes immer auf. Und des is schlecht, anhören geht auch nicht.

    7. Noch was anderes:
    Ich suche ein kleines OfficeProgramm, möglichst kostenlos, weil mir TextEdit nicht reicht.
    Außerdem wäre ein Grafikprogramm, auch Freeware nicht schlecht. Kann mir jemand links für sowas geben? Des wär toll!

    Also vielen Dank, gruß Christoph
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Herzlich willkommen
    -5 Programme installieren erfordert KEINEN Neustart, nur wenn es sich um Systemprogramme handelt.
    -Apfel + Q schließt das Programm, nicht das Fenster.Hier gibt es alle möglichen ShortCuts:
    www.xshorts.de
    -1 Hochfahren dauert lange kann schon sein dein Rechner ist ja nicht mehr der jüngste, überprüf aber trotzdem nochmal ob du auch das richtige Startvolumen angegeben hast in den Systemeinstellungen unter Startvolumen
    -Graficprogramm vielleicht Gimp dann muß du allerdings Apples X11 installiert haben und als Textprog versuch mal ABIWORD oder Neo office oder openoffice
    Alle möglichen und unmöglichen Programme gibt es bei :
    defekter Link entfernt oder www.macupdate.com oder auch bei:
    http://mac.softpedia.com/
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2005
  3. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    1. Wird am alten Mac liegen, und an einer vollen Festplatte

    2. Kann man mit Zusatztools wie TinkerTool ändern

    3. Nein, mit dem grünen Button werden die Fenster an die darin enthaltenen Objekte angepasst, und nicht wie bei Windows auf Bildschirmgröße gezoomt

    4. Netzwerk wäre eigentlich am einfachsten, ansonsten gibt es (halblegale) Programme, um die Lieder vom iPod zu holen

    5. Manche Programme legen Objekte in die Libary, die dann nach dem Installieren neugestartet werden muss, damit das Programm läuft. Löschen geht einfach über den Papierkorb, ggf. kannst du noch nach Preferences- und sonstigen Dateien die zu dem Programm suchen, und diese dann auch noch löschen.

    7. LaTex oder OpenOffice sind freie, aber umfangreiche Office-Programme

    Ansonsten einfach mal alles ausprobieren - Learning by doing! ;)
     
  4. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2005
    Nimm doch einfach deinen iPod.
    iTunes -> Einstellungen -> iPod -> Verwendung als Volume aktivieren
    Dann ist der iPod eine ganz gewöhnliche Festplatte und du kannst Daten (unter anderem die ganzen Songs) vom PC auf den Mac kopieren.
     
  5. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Das funktioniert eben nicht, weil man die Musik nicht beliebig auf irgendwelche Rechner kopieren soll.
     
  6. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    5. Warum must du nach Installation eines Programms den Rechner neu starten ??

    Das hatte ich noch nie, außer bei manchen Updates von Apple.
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das liegt wohl an deinem Mac. 350MHz ist halt nicht viel.
    Wüsste nicht wo man die Transparenz einstellen kann.
    Mit Apfel+w schließt man ein Fenster. Mit Apfel+q schließt man das komplette Programm. Ich verwende diese Zoomfunktion nicht. Zieh mir meine Fenster lieber selbst zurecht, auch wenns manchmal praktisch wäre zwischen zwei fixen Einstellungen wählen zu können.
    Wie wärs mit alles auf den iPod und dann z.B. mit iPodViewer auf den Mac kopieren? Was spricht gegen eine Netzwerkverbindung? IMHO der einfachste Weg...
    Dass das Installieren lange dauert liegt wohl wieder am etwas schwachen Mac. Zum Deinstallieren einfach die Programme in den Papierkorb schieben. Ev. auch nach dem Programm suchen um übriggebliebene Dateien (Einstellungen, plists) zu entfernen.
    Kann mir zwar nicht vorstellen, dass dein Rechner für iTunes zu lahm ist aber was besseres fällt mir nicht ein.
    NeoOffice (www.neooffice.org) ist das OpenOffice für MacOS. Das gibts übrigens auch, läuft aber nur mit X11. Für Grafik kannst du dir mal Gimp (http://gimp-app.sourceforge.net/) ansehen. Beides kostenlos... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  8. Chrizitelli

    Chrizitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Hi zusammen!
    Vielen Dank für die Tipps! Habe den Mac mittlerweile zum etwas schnellen Starten gebracht; lag den der Startvolume (danke ;).
    Habe jetzt X11, gimp und Abiword drauf. Alles sehr gut, nur von Abiword war ich ein bisschen entäuscht, weils nich so toll auschaut wie alle anderen Apps.
    Trotzdem vielen Dank, habt mir sehr geholfen!
    Mfg Chrischi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Panther Einsteigerfragen Forum Datum
Booten von Mac g4 Mac Einsteiger und Umsteiger Gestern um 16:43 Uhr
Mail fehlt bei "Bereitstellen" Mac Einsteiger und Umsteiger 24.11.2016
"Button" markieren/umkreisen Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
Fragen wegen Partitionen unter Mac OS X “Panther“ 10.3.5 Mac Einsteiger und Umsteiger 06.09.2004
Meine Empfehlung an Mac-Einsteiger , die Schulungs DVD Mac OS X Panther ( Galileo D) Mac Einsteiger und Umsteiger 14.08.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche