Mac OS X kann nicht starten...

Diskutiere mit über: Mac OS X kann nicht starten... im Mac OS X Forum

  1. Hogan

    Hogan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2007
    So, nachdem das Problem mit der Festplatte behoben ist, habe ich nun OS X installiert,
    .
    Der Installer läuft ohne Probleme vom Anfang bis zum Ende, doch wenn der Mac neustarten will, findet er nichts mehr. Entweder kann ich von Diskette oder CD Rom starten, aber nicht von der Festplatte.

    Woran kann das nun wieder liegen ? Die Jumper hab ich schon durchprobiert. Wenn ich aber von der CD starte, und ins Festplatten-Dienstprogramm gehe, wird die Platte erkannt, und es sind auch Dateien enthalten.
     
  2. leptoptilus

    leptoptilus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    02.02.2004
    Rechnerausstattung wäre nicht schlecht!

    gruss
    L
     
  3. Hogan

    Hogan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2007
    Jo, bitte:

    OldWorld PowerMac G3 (beige Desktop Version?
    233 Mhz CPU
    256 MB Ram
    1x 4 GB Western Digital Festplatte als Master gejumpt mit OSX Installation
    1x Mitsumi CD Rom Laufwerk
     
  4. Pinzgau

    Pinzgau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hallo Hogan,
    ich finde es recht mutig OsX auf deinen rechner zu installieren. ich denke mit OS 9 währes du besser bedient! was hattest du für probleme mit der HD? lg w
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
  6. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    hast du mit XPostFacto installiert? sonst ist nämlich bei 10.2 Schluss. Ich habe die gleiche Kiste, selbst mit 786MB Ram macht OSX immer noch nicht so richtig Spaß damit. Bei mir steht er jetzt ungenutzt in der Ecke weil es einfach keinen Sinn machte.
     
  7. Hogan

    Hogan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2007
    Hab ja nur 10.2 installiert. Und ein Firmware Update gint es für meinen Rechnern nicht. Das angebotene ist ja für ne SCSI Karte, die ich aber nicht drin habe.
     
  8. Hogan

    Hogan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2007
    So, hab jetzt noch mal neuinstalliert, zum Abschluss der Installation, wenn das Installationsscript ausgeführt wird, gibt es laut Install-Log mehrere Errors, verschiedene Kernel Extensions auf der Platte scheinen nicht gefunden zu sein oder so ähnlich.

    Desweiteren erhalte ich beim Neustart nach dem Setup die Meldung "Can´t Open"

    Kann es daran liegen, dass nicht von Festplatte gestartet werden kann ?
     
  9. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.094
    Zustimmungen:
    483
    Registriert seit:
    05.02.2007
    Muss bei den G3 beige das Mac OS X nicht auf den ersten 6 8oder 8?) GB der Platte installiert werden?

    Das war sowas bei älteren Rechnern.

    Google weiss wahrscheinlich mehr. Oder Du partitionierst die Platte mal auf gut Glück auf 6GB + Rest.
     
  10. Hogan

    Hogan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2007
    Hm, die Platte ist insgesamt 4 GB groß, laut installer werden nach der Installation ca. 1,6 GB belegt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche