Mac OS X - ISDN drahtlos?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von nofretete, 08.08.2004.

  1. nofretete

    nofretete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2004
    Hallo,

    als mittlerweile begeisterte Neu-Macianerin bin ich auf ein bislang unlösbares Problem gestossen:

    In heimischer Umgebung nutze ich WLAN (DSL) problemlos mit der eingebauten Airport-Karte (ich bin übrigens stolzer Besitzer eines PB 12 Zoll :) ).

    Nun möchte ich auch bei meinen Eltern nicht auf Internet und Email verzichten. Bislang nutzte ich mit einem PC-Notebook (Windows XP) die vorhandene ISDN Anlage, Telekom Sinus 721, baugleich mit Siemens Gigaset CX 100 und ein Sinus 45 data 2, baugleich mit Siemens Gigaset M 105 Data, drahtloses Surfen funktionierte also ohne Probleme (wenn auch die Einrichtung ein wenig mühsam war :eek: ).

    Wie kann ich das mit meinem PowerBook erreichen? Sinus 45 data 2 bzw. die Telekom oder Siemens bieten leider keine Mac OS Unterstützung.

    Ist evt. eine Hardware-Neuanschaffung sinnvoll, z. B. MiniVigor von Draytek (ist das Gerät überhaupt drahtlos?)?

    Oder mach ich mir einfach zuviel Gedanken und mit Mac OS X ist das gar kein Problem mehr?

    Kann hier jemand Licht in die Sache bringen?

    Grüsse

    Silke
     
  2. nyneo

    nyneo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    hi,

    nutze bei mir in der wg dsl über airport und wollte auch bei einem kumpel (dsl mit telekom-wlan-router) dratlos ins netz. hat aber leider nicht funktioniert. werd's demnächst allerdings nochmal probieren. falls es klappt schreib ich wie.

    der mini-vigor von draytek ist ein usb-isdn modem, also nicht dratlos.
     
  3. nofretete

    nofretete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2004
    Das liegt höchstwahrscheinlich an der Konfiguration des Routers, z. B. wenn er nur feste IP's vergibt, MAC-Adressen filtert, Verschlüsselung aktiviert ist, Wireless deaktiviert ist usw.

    hmm, gibt es einen drahtlosen USB ISDN Adapter (analog zum Sinus 45 data, s. o.), der mit Mac OS X harmoniert?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen