Mac OS X 10.3.5 und Windows XP vernetzen... hilfe.

Diskutiere mit über: Mac OS X 10.3.5 und Windows XP vernetzen... hilfe. im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Lord Odin

    Lord Odin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2004
    Einen Schönen Tag alle beisammen,

    Ihr seit meine aller letzte Hoffnung!

    Ich versuche nun mehr seit genau 3 tagen meinen PowerMac G5 mit meinem Windows XP Professional Computer zu vernetzen.

    Problem, genau das Klappt nicht.

    Eventuell bin ich auch ein besondere fall...

    Folgendes, ich Nutze den Macintosh Computer um ins Internet zu gehen, daran soll sich auch nichts ändern!

    Da der Macintosh aber nur einen Ethernet Anschluss hat, muss ich das Kabel hinten wechseln, wenn ich mal auf den Windows XP Computer zugreifen möchte. (So weit bin ich aber Nichteinmahl gekommen, aber erwähnt haben möchte ich es trotzdem.)

    Am Windows XP Computer habe ich eine Netwerkkarte von Netgear drinnen, welche 10/100Mbit Kann. Zusätzlich habe ich auf dem Motherboard einen Ethernet Anschluss, welcher 10/100/1000Mbit kann. (Intel Ethernet Controller, der im Canterwood [Intel I875] Chipset enthalten ist.

    Da ich „noch“ keinen DSL Router habe, muss ich bisher wenn ich mit dem Windows Computer ins Internet möchte, nur das Kabel beim Macintosh Abklemmen und beim PC in die Netgear Karte stecken, danach kann ich sofort die Internet Verbindung herstellen.

    Die Netzwerk Verbindung möchte ich über den Intel CSA Ethernet Controller auf dem Motherboard herstellen.

    Vorhanden ist ein RJ45 Crossover Kabel (Cat5) welches ich zum verbinden nutzen möchte (mir reicht das 100Mbit).

    Da ich aber in dieser Kategorie anscheinend wirklich absolut KEINE Ahnung zu haben scheine, bräuchte ich nen Howto/Tutorial für die Vernetzung von Mac OS X 10.3.5 und Windows XP Professional Service Pack 2.

    Ich bräuchte da ne Anleitung die wirklich ALLES behandelt, auch jeden einzelnen schritt, den ich Unter Windows XP Pro tätigen muss.

    Sprich ganz besonders die einzelnen schritte für die Einrichtung, weil bisher habe ich Rechner immer nur über das MSHeimnet vernetzt, was aber hier definitiv nicht funktioniert hat...

    Ich war zumindest so weit, das er mir unter Windows ne Aktive netzwerk verbindung angezeigt hat, sprich das an Pingen der IP vom Mac (IP 192.168.0.2 / Supnet 255.255.255.0= hat funktioniert, dabei hatte der Windows Computer die IP 192.168.0.1 Sup:255.255.255.0.

    Ich bin langsam echt am verzweifeln, also bitte, helft mir...

    Ich bin für Jede Hilfe Sehr dankbar.

    Anmerkung: Ich hatte diverse Tutorials schon im netz gefunden, aber KEINES konnte mir so recht weiter helfen, da es die Einrichtung unter Windows nur Extrem unzurechend beschrieben hatte...
    Auch das hier im Forum stehende Tutorial ist extrem arg beschrieben und behandelt Windows quasi überhauptnicht.
     
  2. BenniPHX

    BenniPHX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2004
    komisch also ich habe meine dose auch als file server laufen (freigegebene Daten)

    also ich sag mal wie ich es gemacht habe.

    Dose hat win xp sp 2
    Mac hat 10.3.5

    beide feste ip adressen

    ich gehe zum finder klicke auf netzwerk klicke die arbeitsgruppe von meiner dose an (hatte eine andere eingetragen) dann zeigt er mit die rechner der arbeitsgruppe dann klicke ich auf meinen rechner und dann fragt er mich beim ersten mal wie ich einlogen will (gleicher benutzername wie bei winxp und dann noch den haken bei passwort speicher (ps habe bei meiner dose kein passwort also habe ich das feld passwort freigelassen)) dann zeigt er mir alle freigegebenen ordner an ich muss mich für einen entscheiden zu demm ich mich dann verbind.
    der ordner wird als netzwerklaufwerk angezeigt und ich kann auf die daten zugreifen.

    ach ja ich habe beim mac bei den system einstellungen bei sharing die ersten beiden optionen aktiviert (personal file sharing und windows sharing)


    hoffe es hilft

    MFG Benniphx
     
  3. Lord Odin

    Lord Odin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2004
    So weit komme ich garnicht erst!
    Weder in Finder noch in der Netwerk Umgebung von Windows wird irgent was von einem Anderem Computer angezeigt!

    Wie gesagt, ich brauch nen HowTo was wirklich absolut alles behandelt, weil, irgentwo muss ja der wurm drinne sein!

    Als Arbeitsgruppe hat mein Windows Computer MSHEIMNETZ.

    Ichhabe die MSDOS eingabeaufforderung geöfnet und den Befehl ping 192.168.0.2 eingegeben, alle Packete werde beantwortet und es giebt keine Verluste.

    Danach habe ich versucht, im Finder über "Gehe zu"=>"Mit Server Verbinden" eingegeben habe ich "smb://192.168.0.1" nach ungefär einer Minute bekomme ich den Fehler 36 an den Kopf geworfen, also irgent was KANN da einfach nicht stimmen...

    Das Windows Sharing ist Aktiviert!
     
  4. BenniPHX

    BenniPHX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2004
    also das gehe zu geht bei mir auch nicht

    nur wenn ich es über den finder mache


    eigentlich hatte ich alles geschrieben was ich mach oder gemacht habe.

    hast du die windows firewall aus ???
    und beutzt du die einfachd daten freigabe???
     
  5. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    13.06.2004
    Also erstmal wäre es sinnvoll, wenn dein Mac die gleiche Arbeitsgruppe wie deine Dose hätte. Um das einzustellen, öffnest du /Applications/Utilities/Directory Access, klickst dort auf das Schloss links unten, identifizierst dich, und doppelklickst dann auf "SMB". Dort kannst du dann den Arbeitsgruppennamen im oberen Feld eingeben.

    Danach ist evtl. ein Neustart nötig (ist schon ein Weilchen her, dass ich das eingestellt habe).

    Wenn du dann immer noch im Finder keinen Windows-Rechner siehst, verbinde dich einfach manuell. Dazu machst du folgendes:

    Erstelle einen Unterordner, z.B. mit dem Namen "mount" in deinem Home-Verzeichnis.
    Dann gibst du in der Konsole folgendes ein:

    mount_smbfs //ip-AdresseDesWindows-Rechners/NameDerWindowsFreigabe /Users/DeinBenutzername/mount

    IP-Adresse sollte dir bekannt sein, Freigabe musst du auf Windows XP einstellen - am besten im Explorer Rechtsklick auf C: und was du sonst noch für Laufwerke hast, dann alle Unterverzeichnisse in Freigabe und in den Sicherheitseinstellungen für deinen Benutzernamen freigeben.

    Wenn du obiges eingibst, wirst du üblicherweise noch nach Passwort, evtl. auch nach der Arbeitsgruppe gefragt. Aber im Grossen und Ganzen sollte das funktionieren, mach ich auch immer so, weil Samba-Shares mit dem Finder zu finden ist gar nicht so leicht wie der Name vermuten lässt.
     
  6. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Hab jetzt nicht alles gelesen (viiiiiel zu früh), aber schonmal auf dem Windows PC über Start-Ausführen "\\192.168.0.2" ausprobiert? Get dat?
     
  7. Lord Odin

    Lord Odin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2004
    Ich habe es nun mehr oder weniger hin bekommen.
    Mein Problem war wohl, das ich zwar die Windows Firewall Abgeschaltet hatte, aber nicht die Norten Personal Firewall 2004... was auch erklärt, warum ich anpingen konnte, aber der Mac nicht den Windows Computer gefunden hat.

    Jetzt habe ich nur noch ein kleineres problem!

    wenn ich über "Gehe zu"=>"Mit Server Verbinden" die IP von meinem Windows Rechner eingebe, kann ich nur die einzelnen Freigegebenen Laufwerke Anwählen und darauf zugreifen, der Rechner wird aber nicht als Server unter Network eingetragen... giebs da ne kleine lösung? Weil, ich habe aufm Windows Computer 4 Festplatten, dafon 3 für Windows und insgesammt 5 Partitionen... wovon ich jetzt 2 freigegeben habe.. mir wärs aber leiber, wenn ich die nicht einzelnt aufm Desktop hätte, sondern als Server zusammen gefast im Finder...

    Wenn nicht, nicht so schlimm, ich kann jetzt von beiden auf beide zugreifen.
     
  8. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    18.05.2004
    Hi
    hier sind doch sogar extra Screenshots drin, wie man was einstellt:
    http://baumweb.de/html/helpcenter.html
    kannst du mal beschreiben was du mit "..extrem arg beschrieben.." meinst?
    Weiter könntest du auch die DoSe als Router nutzen und über ihn mit dem Mac ins Internet gehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Windows vernetzen Forum Datum
XBMC findet NAS nicht unter OS X Internet- und Netzwerk-Hardware 30.12.2012
WOL mit Windows 7 auf Mac Mini 2011 Internet- und Netzwerk-Hardware 16.04.2012
Mac und iPhone nicht im Hotspot zu nutzen, Windows schon. Hilfe?!?! Internet- und Netzwerk-Hardware 21.11.2011
Mac OS 10.4.1 mit Windows XP home vernetzen??? Internet- und Netzwerk-Hardware 18.07.2005
mac mini / windows XP - vernetzen Internet- und Netzwerk-Hardware 27.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche