Mac OS X 10.2 kann externe Festplatte nicht mounten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Stilzicke, 18.07.2006.

  1. Stilzicke

    Stilzicke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Hallo zusammen,

    Ich habe heute auf meinem G3 b&w 400Mhz endlich ein Mac OS X installiert
    und zwar den Jaguar 10.2.8

    Nun kann ich aber meine externe 250GB Festplatte von Aldi nicht an diesem mounten.

    Dabei ist es egal ob ich sie über USB oder Firewire anschließe.

    Im Festplattendienstprogramm wird die HDD erkannt und auch die einzige Partition (FAT32) aber ich kann diese nicht mounten, wenn ich auf aktivieren klicke passiert nichts.

    Am iBook mit 10.4.7 wird die Festplatte ohne Probleme gemountet.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß,
    Robin
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo gfxRAF,

    die Firmware des G3 B&W ist aktuell?

    Hast du die Platte mal am Mac formatiert bzw. partitioniert?

    Steck die Platte doch mal an das iBook. Wähle im Festplatten-Dienstprogramm die HD aus nicht das Volume! Also das erstere mit den GB und lass dir mit apfel-i die Informationen zeigen und poste was da bei Partitionstyp: steht...

    Gruß Andi
     
  3. Stilzicke

    Stilzicke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Die Firmware ist aktualisiert, sonst hätt ich OS X ja nicht installieren können...

    also dort bekomme ich folgendes angezeigt:
    Partitionstyp : FDisk_partition_scheme
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo gfxRAF,

    hmm - das ist jetzt die Frage ob Jaguar mit FDisk umgehen kann.
    Unter OS 9 wurde die FAT32 Partition glaube ich nur unter MBR gemountet.
    Apple verwendet Apple_partition_scheme bei PPC und GUID_partition_scheme bei den Intelmacs wobei letzteres von früheren Systemen auch nicht erkannt wird.

    Bei Apple selbst läßt sich nix finden, könnte aber die Ursache für das Problem sein.

    Starten kann dein G3 B/W eh nicht von extern außer vielleicht SCSI aber vielleicht willst du einen PC damit starten. Dann MBR diskutil müsste das können. Gibt es nicht ein Limit von 120GB bei FAT32 Partitionen?

    Die Platte scheint aber ok - ich vermute den Fehler beim Partiion Scheme, bin mir aber nicht sicher.

    Wie setzt du die Platte genau ein? Kannst du die Daten auf das iBook sichern und die Platte umformatieren?

    Gruß Andi
     
  5. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Vielleicht kann 10.2 FAT32 gar nicht lesen? Lösch die Platte doch mal, und mach HFS+ NICHT Journalled drauf

    Alex
     
  6. Stilzicke

    Stilzicke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Hi Andi,

    erstmal Danke für deine Hilfe.

    Also auf der externe Platte sind Mp3s und andere Daten gesichert.
    Aufgrund der Größe kann ich die Sachen nicht so leicht sichern, weder auf dem iBook noch auf meinem PC. Es ist keine Bootpartition oder ähnliches auf der HDD.
    Das die Platte ok ist, sehe ich daran das ich sie am PC und am iBook einsetzen kann.
    Und ein Partitionslimit gibt es meines Wissens auch nicht. Siehe oben...
     
  7. Stilzicke

    Stilzicke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Nach ewigen das www durchstöbern komme ich zu der Schlussfolgerung, das ich wohl um die neu Formatierung nicht herumkomme.
    ein neueres OS X kommt nicht in Frage, habe Jaguar grade erst erstanden...

    Muss ich halt mal sehn wie ich das zurechtgeschaufelt/gebrannt bekomme...
     
  8. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
  9. Stilzicke

    Stilzicke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    28.02.2006
    hmm okay, kann das Apple Format HFS+ denn größere Partitionen als 128GB ?

    Eine Solche brauche ich nämlich!
     
  10. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo gfxRAF,

    hmm - das sollte gehen. Der G3 B&W hat wohl intern eine Beschränkung auf 128GB. Damals gabs glaub ich noch gar keine 250GB Platten - und wenn dann konnte man sich die nicht leisten. Musst du googeln, ob der G3 das extern packt.
    Für den PC brauchst du aber dann ein Zusatztool um das HFS+ zu lesen.

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen