Mac OS Server vs. Exchange Server

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von hope13, 21.04.2005.

  1. hope13

    hope13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.03.2003
    Hallo Leute,

    kann ich unter MacOS Server genau so meine eMails und Benutzer verwalten wie unter den Exchange Server von Microsoft!!!

    Wenn ja wie heist es unter MacOS und kann man es besser verwalten als bei Microsoft...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2005
  2. Leon2k

    Leon2k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2004
    ich hab das gefühl du verwechselst da was.......

    so viel ich weis gibt es sowas wie den exchange server nicht für mac (leider...) ..aber du kannst auf os x server ohne weiteres die benutzer verwalten und ihn als mailserver brauchen (ist beides integriert mit einem einfach zu verwaltenden admin tool).
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Mac OS X Server ist ja ein Server der nicht nur Mail, sondern auch FTP, HTTP usw kann. Der Exchange Server ist ja einen Groupware Lösung. Da vergleichts du Äpfel mit Birnen.
     
  4. waidmanns_heil

    waidmanns_heil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Nene, ich weiß schon was der Hope13 da meint!

    Du suchst also so etwas für die Macbasierende Schiene wie den Exchange Server mit allen Outlook Funktionen (Kalender, Termine, Mail ....). So etwas gibt es leider noch nicht. Wir haben das Problem dahingehend gelöst dass wir den bisherigen Exchange Server weiterführen und halt Outlook in der Classic Umgebung auf den Macs laufen lassen. Leider gibt es Outlook noch nicht für OSX, deshalb mußt Du die letzte Version von Outlook auf der Classic Umgebung laufen lassen (Weiß jetzt leider die Versionsnummer nicht). Nur so gehts, allerdings wird an einer Enturage Lösung gearbeitet.
     
  5. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    also Entourage läuft doch einwandfrei mit dem Exchange Server :confused:
     
  6. waidmanns_heil

    waidmanns_heil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Welches Entourage respektive welchen Exchange habt ihr (Version), hatten da immer geschiß. Bin zwar kein Admin bei uns kümmer mich aber auch mit um die Technik, da ich unter anderem datenbanken aufbaue.
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    das aktuelle Entourage und nen Exchange Server 2003.
     
  8. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.06.2004

    Der MS BackOffice Server wäre solch eine komplette Lösung.
    Leider erreicht der Funktionsumfang des Mac OS Server noch nicht die des MS BackOffice Servers.
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Nun ja; ganz so würde ich das auch nicht sehen.
    Kalender und Termine ist für mich das selbe; das kann man mit iCal machen. Veröffentlichen via WebDAV auf einem lokalen WebServer ist auch kein Problem.
    Alternativ dazu kann man MySQL verwenden und ein Webinterface z. B. mit Perl oder PHP dazu anlegen.
    Das ist zwar meht Aufwand, hat aber dafür den Vorteil, dass man es ganz speziell an die persönlichen Bedürfnisse anpassen kann.

    Als Mailserver ist ja bekannterweise Postfix (verschiedenste Erweiterungen sind möglich) integriert.

    Die Funktionalität steht also voll zur Verfügung; der Vorteil ist in meinen Augen (neben dem besseren Preis/Leistungsverhältnis), dass mit offenen Standards gearbeitet wird und das System daher sehr flexibel und erweiterbar ist.
     
  10. waidmanns_heil

    waidmanns_heil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Selbstverständlich würde das mit Sicherheit auch so gehen wie Du das hier beschreibst, aber Du erklärst Dich dazu bereit das unseren 50 bis 60 jährigen Bürodamen klarzumachen ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen