Mac OS Dock in Cinema Display eingebrannt?

Diskutiere mit über: Mac OS Dock in Cinema Display eingebrannt? im Peripherie Forum

  1. klix

    klix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2005
    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage, bzw. ein Problem. Ich habe einen MiniMac und ein 20 Zoll Cinema Display. als ich heute meinen Rechner angemacht habe, hab ich an meinem Display bemerkt das da, wo sich normalerweise nach dem Start mein Dock befindet, eine schwarze Linie "angezeigt" wird. Das ist mir sonst nicht aufgefallen, weil ich meinem Mac beim starten nicht zugucke. Aber heute schon. Ich hab mal verschiedene hintergründe ausprobiert aber die Linie bleibt. Die Linie ist auch auf einem Screenshot nicht zu sehen.

    Nun ist ja das Dock von einer weißen Linie umgeben. Kann es sein, dass sie diese Linie in mein Display eigebrannt hat? Das Display ist gerade mal sechs Monate alt. Oder ist das ein anderes Problem?

    Gruß
    Sascha

    PS: Frohe Ostern
     
  2. DJAG

    DJAG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    08.04.2002
    Möglicherweise ist aber auch nur Staub hinter das Display geraten. Ein oft zu sehendes Phänomen am iMac G5.
     
  3. klix

    klix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2005
    Wäre Staub nicht viel diffuser? Es ist ja eine durchgehende Linie exakt an der Position des Docks.
     
  4. DJAG

    DJAG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    08.04.2002
    Möglicherweise, bei mir war die Linie sehr gut sichtbar, nach der Reinung war sie weg. Sonst habe ich noch nichts von "Einbrennen" bei LCDs gehört.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2006
  5. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2005
    Wie soll denn bei einem LCD etwas einbrennen?
     
  6. ArneD

    ArneD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    28.06.2005
    Was ich manchmal beobachte ist, dass wenn ich Safari ne ganze zeit offen hatte (in nem kleinen Fenster) man die Abdrücke des Fensters erkennen kann wenn man es minimiert...habe ein dunkelgrauen Hintergrund....nach ein paar Minuten verschwinden diese aber. wie lässt sich das erklären?! ich denke mal das ist aber normal oder?
    Frohe Ostern an euch alle,
    Arne
     
  7. klix

    klix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2005
    Naja was heißt einbrennen. Aber möglicherweise sind die Pixel etwas träge, wenn sie lange Zeit den selben zustand hatten.

    Ob sich in einem TFT was einbrennen kann weiß ich nicht. Von CRT Monitoren war das ja bekannt. Ich weiß aber nicht genug über TFT um das ausschließen zu können.

    Ok wenn es Staub ist, umso besser. Dann ist mein Display ja nicht wirklich kaputt. Wie bekomme ich den Staub denn am bessten weg?
     
  8. geri1980at

    geri1980at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    27.07.2003
    puh, und ich dachte schon ich bin der einzige ... ich habe das phänomen auch, sobald ich das dock kleiner mach, seh ich am oberen rand vom dock eine linie, die nicht weggeht .. schaut echt eingebrannt aus ... muss mal ein foto davon machen ... wen das dock nämlich da ist, wo es immer ist, sieht man's nicht, nur wenns eben weg ist ...
     
  9. klix

    klix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2005
    Ich hab jetzt mal eingestellt, dass das Dock automatisch verschwinden soll. Jetzt ist die Linie weg. Also scheint es nicht eingebrannt zu sein.

    Aber komisch ist, dass die Linie schon beim booten zu sehen war. Da war das Dock ja noch lange nicht da... :confused:

    Komische Sache...

    Korrektur: Die Linie ist doch noch da. War nur nicht mehr so deutlich zu sehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2006
  10. CrazyHarlequin

    CrazyHarlequin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2005
    Hallo,

    also es gibt das "einbrennen" auch bei LCD - seltsamerweise sind in diesen Punkt die Apple Displays sehr "empfindlich". Ich kann mein nur 7 Monate altes 20´´ CD nun in den Müll geben, da sich sowohl die Dockleiste als auch etliche andere Menüs von Programmen, die ich nun mal intensiv nutze(n muss) "eingebrannt" haben - sprich wenn ich den Apple starte sehe ich die Menüs Geisterhaft bzw. Schattenhaft zu sehen. Ein zweites Display, welches permanent mit am zweiten Ausgang hängt (nicht von Apple) zeigt diese Symptome nicht.
    Auf Nachfrage beim Applesupport (habe ja diese Vertragsverlängerung von Apple) bekam ich die lapidare Auskunft, dass es sich um Alterungserscheinugen handelt und dort nicht die Garantie greifen würde. Sprich ab in den Müll kaufen sie sich ein neues ACD.
    Kann nur hoffen das die evtl. neuen ACD vernüftigere Panels drinnen haben, denn sowas ist wirklich unter aller Kanone besonders in dieser Preisregion.

    BTW : Ich habe noch ein WinNotebook, welches auch so gut wie 24h an ist und kaum der Bildschirmschoner aktiv ist - das Gerät ist nun gut 3 Jahre alt und keine Einbrennsymptome. Pardon aber hier hat Apple wirklich Schrott auf den Markt gebracht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Dock Cinema Forum Datum
Mac + MiniDP + HDMI --> kein Signal! Peripherie Heute um 07:54 Uhr
TV-Karte DVB-C/DVB-T für Mac Mini Late 2010 - Empfehlungen? Peripherie 11.11.2016
Ext. Foto Festplatte für Mac/Win Peripherie 03.11.2016
Dock für Mac - Mit Thunerbolt und Kensington? Peripherie 14.12.2015
iPod Universal Dock als Receiver für alten Mac benutzen? Peripherie 12.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche