Mac OS Clonen mit CCC! Frage zur Plattengröße!!

Diskutiere mit über: Mac OS Clonen mit CCC! Frage zur Plattengröße!! im Andere Forum

  1. moonace

    moonace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2005
    Hallo Leute,

    ich möchte ein bootbares Backup meiner Systempartition machen, da ich zwei
    Partitionen mit Ipartition zusammenführen möchte.
    Das Backup soll in erster Linie zum booten verwendet werden, um die zwei Partitionen zusammenführen zu können. Falls ich die Systempartition zerschießen sollte will ich es dann damit zurücksichern.

    Jetzt meine Frage: die zu Partitionierende Festplatte ist 70 GB (Mac) + 10 GB
    (Linux->inzwischen freier Speicher). Belegt bei Mac sind 25 GB.
    Ich habe jetzt noch eine 30 GB USB-Festplatte wo das Backup
    drauf soll. Reicht das? D.h. wird ein Backup der 80 GB erstellt oder nur über die 25 GB. Sprich reicht meine USB-Platte vom Platz her?
    Würde mich über antworten freuen.

    Gruß

    moonace
     
  2. Grossernarr

    Grossernarr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    31.07.2006
    So weit ich weiß, wird etwas mehr als der tatsächlich belegte Plattenplatz geklont. Ich habe gestern ein Backup gemacht. Auf meiner Quellplatte habe ich ca. 50 Gig belegt, der Klon frißt 59 Gig.
     
  3. moonace

    moonace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2005
    ich möchte mir aber ungern ne neue platte kaufen
    muss ich halt was runterhauen
     
  4. gerdo

    gerdo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    Ich weiss nicht, wie es bei den Intel-Macs ist, aber bei den PPCs kannst Du von einer USB-Platte n i c h t booten!
     
  5. Grossernarr

    Grossernarr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    31.07.2006
    STOP!

    Kommando zurück! Ich habe gerade meine Backups verwechselt und die Größe mit der eines alten Backups verglichen.

    Sorry für die Verwirrung!

    In Wahrheit braucht das Backup genauso viel Platz wie die vorhande Datenmenge. Dein Backup wird also genauso groß wie Dein belegter Platz auf der Quellpatition. 30 Gig sollten also ausreichen und Du musst Keine Daten löschen!
     
  6. Grossernarr

    Grossernarr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    31.07.2006
    Richtig, bei PPC braucht es eine Firewireplatte. Glaube aber gerüchteweise gehört zu haben, dass es bei Intel auch mit USB möglich ist. Müsste hier im Forum was drüber zu finden sein.
     
  7. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    CCCloner "klont" nur über lesbare Filesysteme, will sagen: der belegte Speicherplatz innerhalb eines durch OS X lesbaren Filesystems zählt. Nicht "geklont" werden also Inhalte von Filesystemen, die von OS X nicht unterstützt werden, zuzüglich Filesysteme nicht gemounteter Partitionen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche