Mac OS 9 installation

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von aztekkas, 18.09.2005.

  1. aztekkas

    aztekkas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2005
    Hallo Forum

    Ich habe ein kleines Problem mit meine G3 Desktop(beige)

    Ich hatte Mac OS 9 installiert und wollte Mac OS X installieren. Das hat auch bedingt funktioniert. In der Installation Routine von Mac OS X war ich schon, aber da ich keinen "freien" Speicher mehr auf der Festplatte hatte um OS X zu installieren musste ich mir mit dem OS X Installprogramm neuen platz schaffen. Dies hat auch wunderbar funktioniert. Er hat mir auch brav die Mac OS 9 installation gelöscht und die HDD mir Mac OS X Filesystem drauf gemacht. Aber wollte auf Teufel komm raus des OS X nicht installieren. Darauf hin habe ich einen Reboot durchgeführt (haha jetzt habe ich nix mehr weder das gewünschte OS X noch das alte OS9).

    Daraufhin dachte ich ok dann eben von vorne. OS 8 oder 9 drauf (dies mal aber platz lassen für OS X) und dann OS X drauf. NIX IS
    Da ich ja jetzt UFS als filesystem auf meinen Festplatten (zwei an der zahl) habe kann anscheinend OS 8 oder 9 ( habe es mit beiden schon getestet) nicht auf die Festplatten zugreifen und meine gewünschte installations plattform für OS X installieren (OS 8 oder 9).
    Mit dem Laufwerkkonfigurier-Tool kann ich garnix machen was mit geliefert wird bei OS 8 und 9.
    Wenn ich versuche des Startvolumen auszuwählen denn sehe ich zumindestens mal eine Festpaltte ( bei Version steht Mac OS X (UFS Volume).
    Was ich ganz vergessen habe zu sagen ist das ich bei der OS 8 oder 9 Installationroutine nur bis zur Zielvolume auswahl komme hier aber leider nix zur auswahl habe.
    Ich hoffe das mir hier einer weiter helfen kann.
    MFG
    Aztekkas
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    AFAIK kann man Mac OS 9 nicht auf einem UFS Volume installieren.
    Du musst also von der OS 9 CD booten und mit "Laufwerke konfigurieren" erst wieder ein HFS Volume erstellen.
     
  3. aztekkas

    aztekkas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2005
    Dies schrieb ich:
    Mit dem Laufwerkkonfigurier-Tool kann ich garnix machen was mit geliefert wird bei OS 8 und 9.
    Dies schriebst du:
    Du musst also von der OS 9 CD booten und mit "Laufwerke konfigurieren" erst wieder ein HFS Volume erstellen.
    Gemeint haben wir denke ich mal das selbe Tool.
    Aber es will mit dem Tool nicht so recht funtionieren.
    Ich bekomme zwei Volumes angezeigt.
    Zum einen Mac OS 9.2.1 >> Typ: ATAPI >> Bus: 1 >> ID: 1 >> LUM: 0 ( Das cd rom mit Original OS 9 cd drin)
    und
    zum anderen <Nicht aktiviert> >> Typ : ATA >> Bus: 0 >> ID: 0 >> LUM: 0

    das "nicht aktivierte" Volumen ist makiert und wenn ich auf Initaliesieren klicke passiert rein gar nix.
    Ich weis echt nicht mehr weiter.
    MFG
    Aztekkas
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Jo, HFS wäre der Preis gewesen. Wiso hast du überhaupt UFS gewählt? Das von OS X erzeugte UFS kannst du auch nur mit der OS X System-CD wieder auf ein anderes Format umformatieren, OS 9 kennt UFS nicht und kann deshalb nicht darauf zugreifen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2005
  5. aztekkas

    aztekkas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2005
    Ich komme aus der Unix-welt (FreeBSD...) und aus macht der gewohnheit dachte ich mir das hört sich doch nicht verkehrt an. hehe

    Aber so ist es doch meistens nicht alles was gut aussieht ist es auch :D

    Dann habe ich ein kleines Problem da ich die Original OS X CD von meinem G3 nicht booten kann.

    Eine möglichkeit sehe ich eventuell noch das ich die Festplatte ausbaue und beim Kumpel in seinen G4 kurz reinhänge um das Filesystem zu korrigieren aber wenn es da noch eine andere Lösung gibt habe ich immer ein offenes Ohr.

    MFG Aztekkas
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2005
  6. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    OSX CD rein, im Installationsprogramm ins Festplatten-Dienstprogramm gehen und HFS Journaled auswählen. Früher gab es dort auch einen Button "OS 9 Treiber installieren", falls der noch existiert bitte anwählen.
     
  7. aztekkas

    aztekkas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2005
    Nochmals danke an die schnelle Hilfe weiter geholfen hat es mir auf jedenfall dank DR. Thodt:
    " Das von OS X erzeugte UFS kannst du auch nur mit der OS X System-CD wieder auf ein anderes Format umformatieren "

    ich denke mal das ein laufendes OS X System dies auch kann aus dieser vermutung herraus werde ich dann die HDD beim Kumpel reinhängen um mein problem zu lösen

    MFG
    Aztekkas
     
  8. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Wenn du eine OS X CD/DVD hast kannst du das auch eben selbst machen, das Festplatten-Dienstprogramm ist auf jeder OS X System CD drauf und recht einfach vor den Beginn der eigentlichen Installation zu erreichen.
     
  9. Das kannst Du auch mit Mac OS 9. Du klickst das Laufwerk an und statt Initialisieren zu klicken, klickst Du auf Anpassen und legst dann 1 Teilbereich > Mac OS Extended an.
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Sag ich doch ;)
     
Die Seite wird geladen...