Mac OS 9 friert bei Systemstart ein

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Pete, 13.10.2003.

  1. Pete

    Pete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo,
    vielleicht kann mir jemand helfen ...

    habe vor kurzem mein neues iBook bekommen.
    Leider macht mir das gute Stück noch ein paar Probleme, die ich nicht verstehe. (Frauen und Technik halt)
    Naja, auf jeden Fall habe ich alles installiert. Das iBook ist dann unter Mac OS X hochgefahren. Da ich aber lieber in Mac OS 9 arbeite, wollte ich über das Startvolume das System wechseln, was bei meinem eMac auch so funktioniert hat. Er startet dann das System OS 9, friert aber während des Systemstarts ein. Nix geht mehr!!!!
    Nur noch Neustart. Hab das Gerät anschließend neu gebootet. Wollte dann nochmal auf Mac OS 9 wechseln. NIX da.
    Wieder eingfroren. Nun hab ich mit der X Taste neu gestartet, um wieder arbeiten zu können.
    Hilfe, ich will aber OS 9 !!! Was mach ich da falsch ???
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Geht nicht

    Nach den mir vorliegenden Informationen starten die neuen Macs nicht mehr mit OS 9.
    Dafür hast du ja Classic, OS 9.2.2 unter OSX installiert. Einfach die Software im Applikationsordner 9 installieren und starten. Dann fährt die Classic-Umgebung hoch und das Programm läuft dann unter OS 9.2.2

    Probier das mal. Leider gibt es einige Programme, die Classic nicht so sehr mögen. Probier es aus und dann melde dich bei Bedarf wieder hier.

    wavey

    Lynhirr
     
  3. Pete

    Pete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Ja, das mit der Classic-Umgebung ist kein Problem, das macht das iBook auch wunderbar, nur wird alles langsamer (trotz 384 MB) und manche Darstellungen sind auch nicht so toll (z.B. bei Quark) ...
     
  4. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Ich denke mal wenn der Systemordner von OS 9 in den Startvolume Einstellungen erscheint sollte das i Book auch noch unter OS 9 boofähig sein.
    Hast Du schon mal die Benutzerrechte repariert? Programme>Dienstprogramme>Festplattendienstprogramm
    Sollte das nicht helfen kannst Du ja OS 9 mit der Installer CD nochmals neu installieren.
     
  5. mallwart

    mallwart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2003
    ein kurze übersicht der kompatibilität gerät/os

    die classic-umgebung ist wirklicht nicht so super ( es reicht eigentlich nur , um notgedrungen nicht osx-progamme zu starten , um daten zu retten . arbeiten macht nicht spass . ich habe bei einer kollegen gesehen , welche schwierigkeiten quark bei der exakten darstellung hat . schlümm . )

    wenn dein iBook noch so neu ist , dann hast du vielleicht auch noch etwas platz , um os9 in einem extra-ordner neuzuinstallieren . ( vielleicht liest jemand mit und hat einen tipp , wie du das alte os9 aus der classic-umgebung vom bein kriegts und ob das überhaupt notwendig ist )
    also : ich würde den computer von der cd os9 ausstarten ( cd einlegen und beim neustarten "c" gedrückt halten ) und dann einen neuen systemordner ( standardinstallation ) anlegen lassen .
    die auswahl der startsysteme os9/osx erfolgt dann entweder über kontrollfeld oder systeinstellung oder mit gedrückter alt-taste beim start .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen