MAC oder Dose für die Firma

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von traxx110, 19.05.2004.

  1. traxx110

    traxx110 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    20.03.2004
    Hallo Leudde,

    erst einmal muss ich ein Lob an die gesamte MacUser.de Community. Als blutiger Anfänger, der ich nun mal in Sachen MAC bin, hat man natürlich so die eine oder andere blöde Frage an die erfahrenen MAC User hier.

    Bisher wurde mir hier immer freundlich und vorallem kompetent weitergeholfen. Und in kürze ist es dann auch soweit, werde mir meinen ersten MAC zulegen. Es wird wohl ein G5 1,8 GHz dual sein *ganzdollfreu*.

    Mein eigentliches Problem ist folgendes. Anfang Herbst werde ich mich selbständig machen. Für meine neugegründete Firma brauch ich drei bis fünf Rechner. Die Rechner sollen miteinander verbunden arbeiten (also Netzwerk). Da ich von Netzwerken und MAC's (noch) nix verstehe, möchte ich euch nun um Rat fragen.

    Kann man MAC's genauso gut wie windowsbasierte Rechner in einem Netzwerk einsetzen und worauf sollte ich bei der Entscheidung besonders achten ob es nun MAC oder eine Dose sein soll???

    Nun zu dem wozu ich die Rechner eigentlich benötige. Personalverwaltung und -abrechnung, Kundenverwaltung, Lieferschein- und Rechnungserstellung, Artikelverwaltung, also allg. Kaufmännische Aufgaben.

    Was für Software könnt ihr mir für meine o.g. Aufgaben Empfehlen? Klar MS Office oder Alternative. Z.B. Lexware, Topix... keine Ahnung was es da so alles für den MAC gibt.

    Wäre echt klasse wenn ihr mir da etwas weiterhelfen könntet.
     
  2. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Ich kenne ein paar Freunde die ein großes Mac-Netzwerk haben, daß sollte also kein Problem sein. Habe auch nie gehört, daß Windows-Netzwerke besser sind. Microsoft würde ich immer empfehlen aufgrund der Kompalibilität zur Windows-Welt (kann immer ein Vorteil sein). Mehr kann ich leider nicht zu dieser Frage beitragen.
     
  3. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.04.2004
    das mim netzwerk sollte kein problem darstellen.

    ehe wirst du mit der software probleme bekommen, da auf dem mac die auswahl der von dir geforderten software nicht allzu gross ist, aber auch das sollte lösbar sein.

    informier dich aber vorher am besten bei deinem steuerberater ob er dann mit den von dir erstellten daten arbeiten kann und welches programm er nutzt bzw. welche schnittstellen er dir zur vefügung stellen kann.

    ansonsten schau dir mal die zeitschrift macup ausgabe 05/04 an da ist ein grosser artikel bzgl. ich ag (freiberufler) am mac drin mit software tests etc.
     
  4. fly

    fly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.10.2002
    Evtl. ist msuFAKT was Du suchst (msu.de).
    Davon gibt's auch 'ne Demoversion.

    Gruss
    tom
     
  5. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    mac in einem netzwerk ist absolut kein problem, und ganz einfach zu intsallieren und zu verwalten. auch der datenaustasch mit dosen funktioniert bei mir problemlos. eine weitere gute funktion ist wohl das usb-printer-sharing so dass du einen usb drucker von allem im netz hängenden macs aus nutzen kannst....

    bei mir zuhause funktioniert das netzwerk problemlos. habe 4 computer und eine airport station am switch.
     
  6. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
  7. traxx110

    traxx110 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    20.03.2004
    Zuerst allen vielen Dank für die hilfreichen Antworten.

    Da ich mir in kürze einen MAC Privat zulegen werde, war ich auch am überlegen mir für meine Firma MAC's zu kaufen.

    Das grösste Problem für einen MAC Laien wie ich nun mal noch bin, ist die Softwarelösung. Für die Windowsbasierten PC's kenn ich ja aus meinem Berufsleben ja so einige. Doch welche Alternativen es für den MAC gibt war mir fremd. Doch dank eurer Tipps und den Links hab ich mir mal so ein Bild machen können.

    Wenn ihr nun nun eine Firma gründen würdet und vor der Wahl steht, ob es denn nun die MAC oder Windowslösung sein soll, wie würdet ihr euch entscheiden oder nach welchen Kriterien würdet ihr vorgehen?

    Wozu die Rechner eingesetzt werden sollen, hab ich ja am Anfang bereits geschildert.

    Ich dank euch schon einmal und noch ein schönes Wochenende!!!
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Sag mal was du für Software brauchst, dann ist es einfacher.
     
  9. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Du solltest erstmal wissen mit wem du welche Art von Daten in welchem Format austauschen willst. Danach bestimmst du dann die Software.
    Der Vorteil von Macs ist, wie in mehreren Studien gezeigt der geringere Gesamtkostenbetrag (Total Cost of Ownership, TCO). Der resultiert hauptsächlich aus der geringeren Wartungsanfälligkeit der Macs (Hardware, Software, Würmer etc) und der längeren Lebensdauer eines Macs. Viele arbeiten heute noch als profesionelle Layouter mit beigen G3 Macs.
     
  10. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    die rechner fuer deine firma sind natuerlich ganz klar nach den gegebenen
    anforderungen auszuwaehlen. sprich wenn du fuer den mac die noetige software
    nicht bekommst dann wirst du wohl dosen kaufen muessen. wenn man die
    wahl hat wuerde wir uns sicherlich alle fuer macs entscheiden...

    frag doch mal bei einigen mac-haendlern nach mit welcher software die ihre
    buchhaltung machen und was so etwas kostet. gravis und auch andere haendler
    arbeiten ja auch teilweise mit macs im verkauf...

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen