Mac Neuling mit Canon Pixma Drucker Problem (Netzwerk)

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Matthias_K, 05.04.2007.

  1. Matthias_K

    Matthias_K Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2007
    Moin,

    folgendes Problem liegt mir auf der Seele:

    Ich habe einen Canon IP4300. Der läuft unter USB am Mac tadellos. Anschliessend habe ich eine Freigabe für den Windows (XP) PCs gemacht und mit Bonjour den Drucker suchen lassen. Hat tadellos geklappt. Nun kommt es des öfteren vor, dass der Drucker unter XP nicht sauber erkannt wird. Ich muss öfter über Bonjour neu istallieren.

    Da hatte ich die gloreiche Idee einen Printserver zu kaufen, der USB-Drucker kann. Es ist ein Level One FPS-3003 Printserver. Der hängt nun im Netz und ist unter Windows perfekt zu erreichen. Nun macht der Mac Probleme.

    Habe eine Testversion von Printfab probiert. Jetzt tut der Mac so als wenn er drucken würde. Der Auftrag bricht dann anschliessend einfach ab.

    Ich habe mittlerweile echt die Nase voll. Ich möchte mit DEM Drucker drucken. Hoffentlich hat jemand eine Lösung parrat.

    Schöne Grüße aus dem Norden,
    Matthias
     
  2. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.680
    Zustimmungen:
    1.908
    MacUser seit:
    14.01.2006
    die netzwerktreiber von canon sind nicht so pralle... bei mir hängt der drucker am mac und geht auch im netzwerk mit windows rechnern - allerdings der IP4200
     
  3. Matthias_K

    Matthias_K Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2007
    Moin,

    wie hast du den Drucker unter Windows angesprochen? Mit Bonjour? Klappt die Verbindung immer?

    Gruss,
    Matthias
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen