mac nach fehlgeschlagenem Update starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Bjo, 29.06.2005.

  1. Bjo

    Bjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Hallo hilfreiche MacUser Community....

    Ich habe ernste Probleme mit dem iMac meiner Freundin. Ich selbst bin absoluter Novice was Mac angeht und hoffe daher auf eure Hilfe.

    Ich habe bei dem besagten Mac OS 9 ein "iMac Update" ausgeführt, welches sich auf der Festplatte befand, und mindestens 3 Jahre da lag.

    Nach dem Neustart fährt der Mac noch bis zu dem Bildschirm "Sytem starten", der Fortschrittsbalken friert bei ca 5mm ein und nichts geht mehr...

    Was kann ich tun, um z.B. das alte System wiederherzustellen?
     
  2. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2001
    Hast Du schon versucht von der System-CD (beim Booten die Taste C drücken damit er vom CD-ROM startet) zu starten und dann das System neu zu installieren ...
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Schon mal versucht das PRAM zu resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten.
     
  4. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Genau wie LordVader sagt mit der Startdisc (Orginale CD die dabei war) starten, dann würde ich aber mal Erste Hilfe versuchen. Das Programm repariert und befindet sich auf der CD.
     
  5. Bjo

    Bjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Danke für das Feedback...

    Die CD befindet sich noch bei ihrem Vater, diese Lösung muß also noch verschoben werden.

    Gibt es noch Möglichkeiten ohne CD zu handeln?
     
  6. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Was für ein imac update war denn das genau?
     
  7. Bjo

    Bjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Ich weiß es leider nicht...

    Der Name der Datei war einfach "iMac Update"
     
  8. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.01.2005
    War das die automatische Softwareaktualisierung von OS 9.2 ?
    Womöglich ein Firmware Update?
     
  9. Bjo

    Bjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Was würde das bedeuten?

    Wär das gut oder schlecht?
     
  10. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Versuche sofort nach dem Startton die Hochstelltaste (Großschreibtaste) zu drücken und gedrückt zu halten. Falls der Computer nun startet hast du die Möglichkeit das Update zu löschen. In Systemordner/Preferences könnte auch noch was rumliegen, das auch löschen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen