Mac muss her- reicht der 1,8 Single aus?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von superlooper, 11.01.2006.

  1. superlooper

    superlooper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    Hi liebe Macuser,
    ich habe noch einen PC und werde seitdem ich ein Powerbook habe fast täglich wahnsinnig mit der blöden Kiste(dass mir das vorher nie aufgefallen ist?)
    2000€ sind mir zur Zeit jedoch noch zuviel für einen PowerMac. Daber die Frage:
    Reicht ein 1,8 (wie dieser http://www.multiware-tn.de/refurb.htm) für folgende Arbeiten aus:
    Mehrere Std. Einsatz täglich mit Flash8,Dreamweaver und manchmal ein ganz klein bisschen Photoshop CS. Weiterhin vielleicht VirtualPC für ein paar ganz exotische Windows-Programme.
    Achja- wieviel Ram sollte man reistecken? 1,25?
    Und ja, es muss ein Powermac sein, damit ich meine 2 19Zöller anklemmen kann ;-)

    Danke
    superlooper
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hi superlooper, für Deine Ansprüche reicht er allemal, nimm aber möglichst das max. an RAM, VPC frisst und verlangsamt ihn enorm.

    Gruss Jürgen
     
  3. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Hallo,

    also wenn ich ehrlich bin, dann würde ich eher zu einem Dual-1,8er greifen.
    Der Aufpreis (ca. 200,- bis 300,- Euro) lohnt sich in jedem Fall & Du wirst den
    Kauf eines Single in 6 Monaten bereuen. Ein Dual reicht Dir mind. noch für
    die nächsten 2 Jahre aus & das rechtfertigt den kleinen Aufpreis allemal.

    Ansonsten will ich Anfang/Mitte nächsten Monat meinen Dual 1,8er verkaufen.
    Wenn Du solange noch warten kannst, kannst Du meinen top-gepflegten gerne
    haben. Hole mir einen etwas größeren (Dual 2,5er).


    Gruß MorningSound
     
  4. hello-o

    hello-o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Habe noch nen 1,25 G4 Single und mache damit viel Photoshop 7 und viel PDF und Druckvorstufe.

    Mit 1,25 GB RAM nicht sonderlich langsam.

    Würde sagen, der Single reicht. Auch für größere Ansprüche.
     
  5. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Ja klar, im Prinzip würde ihm auch ein Dual-G4 reichen. Aber es ist mittlerweile besser, auf einen Dual-G5 zu setzen,
    da der einfach mehr Power bietet.
    Und um in Zukunft (also die nächsten 2-3 Jahre) vernünftig zu arbeiten, ist ein Dual-G5 im Moment das bessere Gerät.

    Er will sich ja bestimmt in 12 Monaten nicht schon wieder was kaufen & das kommende OS 10.5 wird für den G4 be-
    stimmt zuviel sein, d.h. mehr Power benötigen. Beim Rechnerkauf sollte man für 2-3 Jahre vorausschauend planen.
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    ich würde auch eher zu nem dual als nem single raten. hat einfach mehr leistung.

    wenn der intel powermac rauskommt werde ich nen dual1.8 und nen dual2.7 durch 2 dann aktuelle quads ersetzen. kann dir einen der "alten" dann gerne anbieten. aber leider weiss noch keiner wann die intel pm kommen...
     
  7. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Wer Software nutzt, die den Dual auch "greifen" kann, der mag einen Dual brauchen, ansonsten, die Aussage "für Jahre genug Power".... ja, wenn die Programme die 2ten auch ausnutzen würden (zumindest ihr Vorhandensein).
     
  8. catvarlog

    catvarlog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.01.2005
    * delete
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    wie kommst du auf sowas?
    selbst wenn deine programme nur einen prozessor brauchen kannst du mit nem dual ein programm rechnen lassen und mit anderen programmen immer noch den 2. prozessor nutzen.
    ein single wäre in dem fall quasi lahm gelegt.
     
  10. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Für seine Anwendungen reicht ein Single imho.

    By the way.... er macht seine Arbeiten mit oben genannten Programmen nur "hobbytechnisch" ab und an. Also reichte auch ein Single.

    Nutzen alle Anwendungen den 2 Pro automatisch?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen