Mac Mini wird immer langsamer

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Filou03, 18.06.2006.

  1. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Hallo zusammen,

    mir fällt seit einiger Zeit imme mehr auf, dass mein Mini (1,25GHz, 512MB) immer langsamer wird.
    Ich hatte übers WE ein altes Pb (1 GHz, 512MB) da und war wirklich erstaunt, wie flüssig es sich damit arbeiten lässt. Auch die Minis von bekannten mit ebensoviel RAM sind schneller.

    Ich seh oft schon ein Rädchen wenn ich nur eine neue Mail schreiben will :( Fotos öffnen dauert natürlich auch ewig.

    Mir ist klar, das mehr RAM wohl nutzen würde, aber er war ja am Anfang auch wesentlich schneller. Und wenn andre Minis und Pb`s mit ähnlicher Konfiguration das auch können?

    Gibt es vielleicht ein Programm, dass ein bisschen aufräumt? Oder was könnte man sonst noch probieren?
     
  2. holnis

    holnis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.06.2005
    Wie voll ist denn Deine Festplatte? Ich habe auch mit der Geschwindigkeit so meine Probleme. Habe mir sagen lassen, dass der Mini langsamer wird, wenn auf der HD nur noch weniger als 10% freier Speicherplatz vorhanden ist.
     
  3. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Naja, von rund 37GB sind 16GB frei und 21GB genutzt.
    Mein Speicher ist laut iStat nano fast ständig ausgelastet (siehe Anhang) obwohl ich kaum was mach.

    Aber die Festplatte dürfte so ja noch okay sein, oder?
     

    Anhänge:

  4. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Was ist mit den CronJobs? Probier doch mal Cocktail aus.
     
  5. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    schau doch mal in die aktivitäts anzeige und schau was den speicher belegt
     
  6. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Die Aktivitätsanzeige zeigt mir, dass jeweils ca 600MB auf Dashboard und Safari entfallen (virtueller Speicher). Das heißt ja, dass er einiges auf die Festplatte auslagert. Sicherlich macht das den Mini dann langsamer, oder?

    Auf dem Pb sind die gleich Programme auf (außer Thunderbird) und es sind 246MB frei! Außerdem braucht Safari dort nur 160MB.
    Bläht sich Safari irgendwie mit der Zeit auf?

    @mhmedia
    Shareware wollt ich mir deswegen eigentlich nicht gleich zulegen. Hab grad gegoogelt und an dem Programm scheinen sich die Geister über Sinn und Unsinn zu scheiden
    Ich hab hier Onyx. Das räumt auch ein wenig auf bzw optimiert. Allerdings auch nicht spürbar.
     
  7. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Einfach mal neu starten. Auch wenn jetzt manche aufjaulen, als hätten sie den Leibhaftigen gesehen: Das tut nicht weh, und die Auswirkungen eventueller Speicherlecks sind auch fürs Erste behoben.
     
  8. capellmeister

    capellmeister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Stimmt :) So blöd wie es klingt. Ich hatte das gleiche Problem, der Rechner wurde immer langsamer, obwohl fast nichts aktiv war. Dann habe ich mir angewöhnt auch mal neu zu starten und nicht immer in den Ruhezustand zu gehen- wirkt Wunder. Sonst mal mit Onyx aufräumen- aber nicht optimieren!
     
  9. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005


    wieviele widgets hast du den da drinnen? is schon extrem viel
     
  10. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Es sind 6 Widgets, die tatsächlich angezeigt werden. Die anderen sind nur unten in der Leiste zum auswählen. Zur Not könnt ich wohl auch noch auf das ein oder andre verzichten ;)

    Neustarten? Er wird immer brav ausgeschaltet abends. Während dem arbeiten immer mal wieder neu starten, damit man flüssig arbeiten kann ist ja auch nicht das ware. Zumal mir das von irgendeinem anderen Betriebssystem bekannt vorkommt :cool:

    Ich arbeite jetzt mit Firefox. Vielleicht braucht der weniger als Safari?!

    Onyx hab ich schon aufräumen lassen, hat aber keine spürbare Veränderung gebracht.
     
Die Seite wird geladen...