Mac Mini über Tastatur starten?

Diskutiere mit über: Mac Mini über Tastatur starten? im iMac, Mac Mini Forum

  1. ATARI ST

    ATARI ST Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2004
    Hi,

    wir haben uns einen Intel Mac Mini für's Home Entertainment
    zugelegt. Läuft alles super: TFT Fernseher über DVI angeschlossen,
    optisches Audio in die Surround Anlage gestöpselt (viel besseres Bild
    und besserer Ton als unserer alter DVD Player!). Und mit Front Row ist
    alles gut zu handeln.

    Nur eins nervt: Der Mini steht in einer Konsole und muss jedesmal
    herausgezogen werden um ihn einzuschalten (dabei werden manchmal
    die Kabel abgezogen).

    Frage: Kann ich das einschalten über die Bluetooth Tastatur erledigen,
    oder gibt es eine andere Möglichkeit (warum ist der Startknopf nicht vorne, grrr...???).

    Danke schonmal und schönes Wochenende!

    ATARI ST
     
  2. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    27.12.2003
    nur wenn er im sleep modus ist. aber wer schaltet einen mac schon ganz aus?
     
  3. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Ich wüsste auch keine Möglichkeit, den Mini wirklich an zu schalten.
    Wenn Du aber sowieso nicht den Netzstecker ziehst, nach dem Ausschalten, dann fahr ihn einfach in den Ruhezustand. Da verbraucht er nur maginal mehr Strom.
    Und man kann ihn dann auch mit der Fernbedienung schlafen legen und aufwecken,.

    Gruß
     
  4. cec.

    cec. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.980
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    29.07.2005
    Aktiviert sich Bluetooth nicht erst irgendwann beim hochfahren? Also wird es, wenn überhaupt, nur mit einer Kabeltastatur gehen. Aber irgendwie muss das ja gehen, denn ich konnte meinen PC, als ich ihn noch hatte, mit der Tastatur oder Maus starten.
     
  5. Bugman

    Bugman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2006
    Also ich würde ihm im Standby lassen da das funktioniert.
    Ausserdem muss er ja auch im ausgeschaltetem zustand ein verbrauch haben weil er ja einen Taster und keinen Schalter hat also muss die Elektronik die ihn einschaltet versorgt werden.
    Vielecht verbraucht er nur 1 Watt aber im Standby hat er auch nur 3 Watt.
    Ich erinnere mich da an meine Master-Slave Steckdose die Permanent 8 Watt geschlugt hat oder mein Reciver der 10 Watt im Standby saugt.
     
  6. rapel

    rapel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    31.12.2005
    ja, wer??

    ich schalt ihn ganz aus, wie soll ich mit dem pulsierenden licht von meinem g4 powermac bitte schlafen?

    vielleicht kann mir ja jemand sagen, wie man das licht abschaltet (bin kein fan von klebeband und pappe:D )
     
  7. chillie

    chillie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    21.05.2005
    Kauf dir ne Funksteuerbare Steckdose, unter Energieoptionen "Start nach Stromausfall" aktivieren ... dann müsste er sich einschalten sobald Du Strom drauf gibst.
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Tut er aber, glaube ich, nicht.
    Die Option ist dafür gedacht (nehme ich an), das er sich sofort wieder einschaltet, nachdem er durch einen Stromausfall hart ausgeschaltet wurde, während er lief.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen