Mac mini - Ton bricht weg

Diskutiere mit über: Mac mini - Ton bricht weg im iMac, Mac Mini Forum

  1. Soeren32

    Soeren32 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    01.06.2006
    Men Mac mini ist nun eingerichtet und läuft an der Stereoanlage, aus
    ITUNES kann ich problemlos Musik hören auch mit FronRow , alles kein
    Thema.
    Gestern und heute trat allerdings ein Phänomen auf das ich mir nicht
    erklären konnte.
    Nach längerem Musikhören gestern brach plötzlich die Musik weg, nicht
    auf einen Schlag sondern erst etwas verzerrt dann abgehackt und weg.

    In Itunes lief das Stück noch weiter , auch über den INTERNEN Lautsprecher
    aber wenn ich die Verbindung zur Stereoanlage stecke kommt dort kein TON
    an - sieht so aus als ob der externe Anschluss tot ist.

    Heute früh lief alles wieder - bis dann eben das gleich Phänomen wieder
    auftrat.

    Ist das eine Einstellungssache oder hat das jemand schonmal gehört ?

    gruss
    Sören
     
  2. Soeren32

    Soeren32 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    01.06.2006
    ?

    hat keiner eine Antwort ?
     
  3. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    >Ist das eine Einstellungssache oder hat das jemand schonmal gehört ?

    Normalerweise kann man mit jedem Macintosh tagelang Musik hören.

    Reine Vermutung: Ein Temperaturproblem?

    Dafür würde sprechen das es anfängt zu kratzen und der Ton dann
    ganz weg bleibt. Das es am Klinkenstecker liegt der im Audioausgang steckt wage ich zu bezeifeln.

    Wenn ja, dann ist das nicht in Ordnung -> Händler.
     
  4. bankaifan

    bankaifan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2014
    Ich kram mal den Beitrag wieder hervor.

    ich habe das gleiche Problem mit meinem MBP Late 2013.
    Kabel etc. kann ich ausschließen.

    Wenn eine Audioausgabe über Midi oder über die Kopfhörerklinke oder über die Lautsprecher des Thunderboltdisplays erfolgt verzerrt der Ton zuerst, danach fängt er das "zerhacken" an und dann ist er ganz weg.
    Beim Display tritt das auf, wenn gleichzeitig ein Backup über mein Raid erfolgt bzw. irgendein Zugriff über Thunderbolt erfolgt tritt das phänomen auf.

    Außerdem auch dann, wenn an einem USB-Anschluss das Midi Pult und am anderen ein USB-Hub hängt über den Daten übertragen warden.

    Hat irgendjemand auch nur einen Schimmer von was das kommen könnte? ich bin für jede noch so verrückte Idee offen. Das macht mich nämlich echt wahnsinnig.

    Vielen Dank schonmal.

    Gruß

    Daniel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche