Mac Mini stopt beim grauen Bootbildschirm

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von ][Scorpion][, 20.11.2005.

  1. ][Scorpion][

    ][Scorpion][ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Hallo,

    aus irgend welchen Gründen bootet mein Mac Mini nicht mehr. Ich habe ihn vorhin eingeschaltet und er kommt einfach beim booten von MAC OS X nicht über den grauen Bildschirm, wo sich dieser Kreis dreht hinaus. Der Kreis dreht sich und dreht sich und dreht sich *minuten später* dreht sich, dreht sich *stunden später* dreht sich dreht sich.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen ? Habe keine Ahnung, wie ich das wieder hinbekomme, dass er zum Anmeldebildschirm kommt. :(
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Versuche mal mit der CD zu booten. Dann kannst du das Festplattendienstprogramm starten oder auch das System ohne Datenverlust neu drüberinstallieren. Natürlich nur, wenn die Platte noch ok ist.
     
  3. dkreutz

    dkreutz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    14.05.2005
    Anscheinend wird kein startfähiges System gefunden. Hast Du schon versucht von der MacOSX-DVD zu starten (DVD einlegen, Rechner einschalten, Taste "C" auf der Tastatur drücken und festhalten bis der Startbildschirm kommt)?
     
  4. ][Scorpion][

    ][Scorpion][ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Nein, noch nicht. Werde ich jetzt mal probieren.
     
  5. ][Scorpion][

    ][Scorpion][ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Also ich habe mal die MAC OS X Install CD eingelegt und das volumen repariert. hat aber nichts geholfen. Lege jetzt mal die Tiger CD ein. Mal sehen, was da passiert.
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Starte mal mit SafeBoot (Shift-Taste festhalten bis der Finder erscheint), dabei wird einiges repariert.

    @dkreutz: Ein System hat der Mac gefunden, sonst würde er schon vorher abbrechen bzw. eine Fehlermeldung in Form eines blinkenden Ordners oder ähnlichem bringen. Aber das gefundene System ist offenbar nicht ganz in Ordnung.
     
  7. ][Scorpion][

    ][Scorpion][ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Werds heute Abend mal ausprobieren. Hoffe das hilft. Habe nämlich keine Lust das ganze System neu aufzuspielen. :(
     
  8. ][Scorpion][

    ][Scorpion][ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Hat leider auch nichts geholfen. Werde das System neu installieren müssen. Wie funktioniert das mit dem Archivieren ? Wie kann ich das machen ? Muss ich so etwas bei der Installation vorher angeben ?
     
  9. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
  10. saftladen

    saftladen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.03.2005
    Und, was ist daraus geworden?

    Zur Info: Habe meinen seit Februar. So fing es bei mir im September auch an. Anschliessend gab es dann immer häufiger Kernel-Panic(s). Der Mini hat dann auf Garantie ein neues Mainboard bekommen und läuft seither wieder problemlos.
     
Die Seite wird geladen...