Mac Mini Solo 2GB oder Duo 512MB?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von SteveJobs, 03.04.2006.

  1. SteveJobs

    SteveJobs Thread Starter Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    Bin immer noch unschlüssig. Solo mit 2GB und Superdrive oder Duo mit 512MB. Mehr gibt mein Budget momentan nicht her.

    Den Duo 1,66 gibts momentan schon für 270,-. Den könnte ich nächstes Jahr sicher für 100,- nachrüsten.
     
  2. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Also ich hatte am WOchenende genau die Diskussion unter Betrachtung der MAc-Essentials-Story "SuperKeksDose" und kann eigentlich nur zu der Solo-Lösung raten. Wenn Dir dann die Geschwindigkeit auf den Nerv geht, rennst Du los und holst eine schnelle Platte, eine schnellere CPU und denkst über das optische Laufwerk nach, aber erstmal sollte die Kiste schon recht ausreichend sein mit den 2 GB Ram......

    ....denkt der Smurf
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Wie, 270 EUR für einen Mac mini?
    Oder 270 EUR Aufpreis?

    512MB RAM sind für den OS X, zumal mit Shared Memory-Grafik und Rosetta, einfach zu wenig, um die Leistungsfähigkeit des Rechners ausschöpfen zu können. Das Solo-Modell mit 2GB (oder auch nur einem GB, dann wird's ja billiger) halte ich definitiv für die sinnvollere Alternative, wenn man nicht in näherer Zukunft upgraden will.

    Persönlich habe mich jedoch gerade für die "schlechte" Lösung, also Duo mit 512MB entschieden, da mein Budget auch nicht mehr hergab. ;)

    Ohne meinen Mini in den Händen zu halten, hab ich mich allerdings schon bewußt mit relativ dürftiger Performance abgefunden. Bis zum RAM-Upgrade eben ;)
     
  4. SteveJobs

    SteveJobs Thread Starter Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    270,- für die CPU. Die kann man auch einzeln kaufen. Tray oder Boxed.
     
  5. SteveJobs

    SteveJobs Thread Starter Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Da bin ich gar nicht so sicher.
    Pentium Ms sind auch nicht soviel billiger geworden, nach der Vorstellung des Core Duo. Und ein großer Gebrauchtmarkt existiert auch nicht...
     
  7. tapf!

    tapf! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2006
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    wenn du mit dem mini flüssig arbeiten willst dann nimm die variante mit 2 gb ram.
    512 mb besetzt ja fast schon das system, ganz ohne programme.
     
  9. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Wie schon geschrieben wurde, ob es bei den Mobile Prozessor so ein starker Preisverfall eintreten wird, dass du da nächstes Jahr, für 100 Euro mindestens einen 1, 66 Ghz Core Duo nachrüstenk kannst, da wäre ich mir nicht so sicher, also ich würde auch mindestens 1 GB RAM vorschlagen.
     
  10. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Dann nimm doch lieber den Duo für dein Budget, ok, 1 GB RAM wären schon nicht schlecht, aber man kann auch mit 512 MB arbeiten, so schlimm ist es nicht, und das nachrüsten von 1 GB kostet maximal 100 Euro, die hast du dann vielleicht in 2-3 Monaten zusammen, und dann hast du die 1 GB RAM in deinem Duo, mit denen du perfekt arbeiten kannst.
     
Die Seite wird geladen...