Mac mini oder iMac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von powerram, 22.04.2005.

  1. powerram

    powerram Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Hallo,
    Ich weis nicht ob ich mir jetzt einen Mac mini holen soll oder noch auf einen iMac weitersparen soll?
    Den Mac mini könnte ich mir jetzt schon kaufen und wenn mir Mac nicht gefällt (was ich für fast unmöglich halte) habe ich nicht so viel geld ausgegeben.

    Ich brauche ihn für: Internet, Audio- und Videoschnitt, Macromedia Dreamweaver,einfache spiele (zb. solitare, bin windowsgeschädigt), Musikhören, DVD anschauen, Leiterplattenlayout.

    Wahr schon mal bie einem Applehändler und hab einen iMac ausprobiert. War meiner meinung nach sehr schnell, meiner muss nicht so schnell sein.

    Tendire inrichtung Mac mini 1,2 GB, 512 MB Ram, Air port extreme und Apple Tastertur und Maus.

    MFG
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Der mini sollte wohl völlig ausreichen. Einziges Problem: Videoschnitt, wenn du hier vorhast größere Projekte zu erstellen ist die interne Platte des Mac mini zuklein und vor allem zu langsam. Da für Videoschnitt viele Daten bewegt werden müssen, könnte sich das schon bemerkbar machen. Das heisst nicht, dass der Schnitt nunmöglich wäre, aber er ist halt u.U. deutlich langsamer, als auf einem iMac.

    Abhilfe schafft natürlich hier eine externe Platte mit FireWire.
     
  3. powerram

    powerram Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Wenn ich ein Air port Netzwerk mit einem PC macht der noch 150 GB auf der Festplatte frei hat dürfte das Problem mit dem speicherplatz gelöst sein?

    Danke für deine Antwort
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Jo, hab aber keine Ahnung wie schnell das ganze dann ist.
    Es könnte aber ein Problem mit dem Dateiformat geben. Habe noch nie versucht Mac-Videoschnitt auf einem FAT-Dateisystem auszuführen. Prinzipiell kann der Mac zwar problemlos mit FAT zusammenarbeit, aber es gibt durchaus Situationen (z.B. spezielle Dateinamen), die auf eine FAT-System nicht funktionieren.

    Aber trotzdem, kauf dir ruhig einen Mac mini. Ich denke der dürfte auf jeden Fall reichen (wenn du nicht erwartest, deinen Videoschnitt in Rekordzeit zu erledigen, denn dann brauchts einen PowerMac)
     
  5. powerram

    powerram Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Für Videoschnitt nehme ich einfach den PC meiner Eltern. Auf dem hab ich es bis jetzt geschaft.
    Frage: lauft Photoshop wirklich nicht auf dem Mac mini (hab ich in einer Zeitschrift gelesen glaub ich aber nicht)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2005
  6. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Klar läuft Photshop auf einem Mini. Das läuft selbst auf meinem iBook (siehe Sig). Mit ausreichend Ram kann man damit auch halbwegs arbeiten ;)

    ciao
     
  7. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    hä, natürlich läuft Photoshop. Habe es auf einem mini mit 512MB-Speicher gesehen und es lief wunderbar.
    Selbst mit 256MB läuft es, und wenn man nur einfach Bildbearbeitung mit handlichen Bildgrößen betreibt sogar flüssig.
     
Die Seite wird geladen...