Mac Mini oder doch iMac ?!?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Tresen, 04.08.2006.

  1. Tresen

    Tresen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Hallo!

    Ich bin total unschlüssig ... Werde mir in Kürze (-> nach der WWDC) einen Intel-Mac kaufen, kann mich aber absolut nicht entscheiden !

    Mac Mini Core Duo oder einen 17" iMac ...

    Habe einen 19" WS TFT, Tastatur Maus sowieso ... käm also auf ca 720 Euro für nen neuen Mac Mini bei Unimall zB.

    Ein refurbished iMac kommt auf ca 980 Euro, für den TFT (Acer AL1916WS) rechne ich mit min. 180 Euro bei eBay, macht also 800 Euro.

    :D Vorteile iMac: etwas schnellere CPU, schneller u doppelt so große HD, iSight kamera, Maus, Tastatur

    :rolleyes: Nachteile: Bildschirm nur 17", allerdings gleiche maximale Auflösung, refurbished (evtl Macken, Gebrauchsspuren?)


    Könnt ihr mir bei meiner Entscheidung helfen? Ist man von der Performace besser mit dem iMac bedient? Refurbished ja/nein?


    Wäre um ein paar Meinungen dankbar, in diesem Sinne!

    Gruß, Sebastian
     
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.638
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.422
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ...eine Sorge kann ich dir nehmen, refurbished Geräte sind absolut neuwertig :) .

    Gruß Th.
     
  3. Tresen

    Tresen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Ok, das ist schonmal ein wichtiger Punkt wenn das überwiegend bei refurbished iMacs der Fall ist ...
     
  4. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Hallo,

    denk an die Grafikkarte - ob sie Dir ausreicht - gehe z.B. auch in die "Suchen"-Funktion dieses Forums und bei Google oder auch metager, um Meinungen einzuholen.

    Es käme als nächstes die immer wieder selbe Frage - was willst Du damit machen ?
     
  5. HanSolo86

    HanSolo86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    307
    MacUser seit:
    13.11.2005
    Hab seit gestern den iMac und ich kann dir sagen, kauf dir das Teil!
    Es lohnt sich jeder Cent. Man hat nur den Bildschrim auf dem Schreibtisch
    stehen und dank Bluetooth Maus und Tastatur nur ein Kabel.
    Er sieht echt super aus...
    Wenn du noch fragen hast, meld dich.
    Mfg
    HanSolo
     
  6. Tresen

    Tresen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Einsatzgebiet:

    Officepalette, Mutimediakrams (Foto, Musik, TV), hin u wieder Photoshop, VS2005 unter XP (deshalb der Intel-Mac erforderlich), Surfen, Mail, ...

    das übliche halt :)

    keine Spiele ...
     
  7. YaEn

    YaEn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.07.2006
    Dann reicht eigentlich der Mini CD völlig...ein kleines Ram Update (am besten direkt auf 2 GB DDR2 :D) und alles läuft! Sobald mehr UB-Versionen rauskommen, läuft alles noch sahniger :)
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Nimm auf jeden Fall den iMac. Ich sehe bei Dir ehrlich gesagt keinen Vorteil darin, den Mini zu nehmen.
    Der iMac ist schon noch, bedingt durch die schnelle HDD, eine "Schüppe" schneller.
    Außerdem sind so Sachen wie RAM Aufrüstung etwas flexibler, da Du keine zwei gleichen Riegel benötigst (gut beim Mini ist das auch kein muss, aber schon empfehlenswerter).
    Von der "richtigen" GraKa überhaupt nicht zu reden.

    Ich stand Damals vor der gleichen Entscheidung. Bei mir waren es im Endeffekt 250,- Euro, die ich für den 20" iMac drauf legen musste, gegenüber der Mini Lösung mit 20" ACD (hatte einen G4 Mini mit 20" ACD).
    Aber die 250,- Euro waren es locker wert.

    Gruß
     
  9. Tresen

    Tresen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Also momentan bin ich auch eher auf nen iMac eingestellt ... wenn ich mir die Fakten u Preise so anschau !

    Allein mit ner externen HD was beim Mini recht schnell erforderlich sein dürfte bin ich dann schon mindestens auf dem iMac-Preis ....

    Nun aber meine nächste Frage die aufgekommen ist da hier einige was vom 20" iMac schreiben .... Kann man auf Dauer auch mit dem 17er zufrieden sein u gut arbeiten? Oder ärger ich mich in spätestens einem Jahr über das "kleine" Display ? iMac mit zusätzlichem TFT würde mir dann net so gefallen ...

    Mal schauen ob ich mich zu dem großen, teuren Modell überwinden kann ;)
     
  10. nasabaer

    nasabaer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Also der 20er macht schon n bissel was mehr her. Gravierend würde ich den Unterschied aber nicht nennen.
    Hatte vor dem 20" den 17" Intel Imac.
    Der 20" ist natürlich schon angenehmer. Kost aber auch ein paar Euros mehr.

    Wenn das Geld da ist, würd ich pers. aber auf jedenfall den 20er nehmen.
    Ansonsten kann man aber auch sicherlich mit dem 17er glücklich werden.

    Am besten gehst Du da mal zu einem Apple Händler und vergleichst selbst.
    Meiner hatte beide Modelle nebeneinander stehen, und aufgrund der nur im 20" Gerät aufrüstbaren 256MB VRAM wurde es dann doch noch der 20" :) und den 17er hab ich verkauft.

    Ach - was schreib ich - ist eh Geschmacks und Geldbeutelsache :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen