Mac mini Intel: Reicht die Grafikkarte für Spiele ?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Phyton, 28.03.2006.

  1. Phyton

    Phyton Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2005
    Hallo,

    ich habe zur Zeit einen 1,4GHz G4 Mac mini mit 1 GB Speicher.

    Nun spiele ich mit dem Gedanken, mir den neuen Mac mini mit Intel Core Duo zu kaufen, war aber bei der Präsentation ziemlich über die verbaute Grafikkarte erstaunt und verwirrt ...

    1. Ist die nun schneller als die alte ?
    2. Wie sieht die Performance mit der Shared Memory aus ?
    3. Mein World of Warcraft kann ich nur mit mittleren Grafik-Einstellungen spielen. Kann man WoW dann mit allen Grafik-Features spielen ?
    4. Welche Erfahrung habt Ihr mit dem neuen Mac mini Intel bei welchen Spielen ?

    Bin auf Eure Antworten gespannt ;-)

    Gruß
    Phyton
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Ich sag's mal kurz und schmerzlos/voll: Der Mac Mini ist nicht zum spielen gedacht und das ist von Apple auch konsequent so umgesetzt worden. Die neue Grafikkarte ist zwar deutlich schneller als die alte aber reicht dennoch für moderne Spiele nur begrenzt aus. Wunder würde ich mir davon nicht erwarten, der Mini ist eben ein reines Arbeitstier und dafür ist die Grafikkarte auch wie geschaffen - spart Strom und Geld.

    Was die Performance direkt angeht, irgendwer hier hat's mit der UB von WoW getestet und als sehr angenehm empfunden, müsstest du suchen ist noch nicht allzu lange her dass das gepostet wurde.
     
  3. foetoid

    foetoid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    187
    MacUser seit:
    01.03.2005
    Naja Shared Memory Grafikkarten gehören meiner Meinung nach in billig Laptops für 700€ und nicht in einen Apple. Dafür gibt es bessere Alternativen, welche nicht den Ram anknabbern.

    Spielen kannst du sicher Spiele die 2 Jahre oder älter sind aber ein Doom3 oder Quake4 wirst du nicht flüssig laufen lassen können.
     
  4. ftw

    ftw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Es wäre aber trotzdem sehr interessant wenn jemand mal World of Warcraft auf einem neuen Mini testen könnte, man hat ja in letzter Zeit auch einiges über schlechte Grafikkartentreiber gehört. Natürlich ist die neue Grafikkarte theoretisch deutlich schneller als die alte, aber wie sieht es in der Praxis aus?
     
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Solche Aussagen gehören meiner Meinung nach in die Mülltonne und nicht in ein Apple Forum :rolleyes:

    Der Mini hat eine eindeutige Zielgruppe, nämlich Ottonormalanwender die ab und zu mal ein Spielchen wagen. Wer tatsächlich erwartet in einem 600€ Mini-Computer eine Hochleistungsgrafikkarte vorzufinden dem ist wohl nicht mehr zu helfen - wer spielen will der möge zum iMac greifen oder besser noch gleich zum PC, denn dafür sind die Spiele nicht nur schneller verfügbar sondern laufen auch noch schneller.
    Der Mini ist ein 600€ Consumer-Gerät ohne hervorragende Spielqualitäten sondern zum arbeiten!. Es beschwert sich ja schließlich auch niemand dass Autos keine Periskope haben und deshalb nicht Unterwassertauglich sind ;)
     
  6. christoph284

    christoph284 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.09.2005
    also ich hab zwar ein ibook, aber die grafikleistung ist ja glaub ich gleich. ich spiel jetzt auch nicht so oft, aber americas army oder flugsimulatoren laufen recht gut, wenn man sie nicht zu gut einstellt. also kommt auch auf die anforderungen des benutzers an.
     
  7. ftw

    ftw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Cool, du hast schon ein Intel-iBook? Will ich auch! ;)

    Nein, Spaß beiseite, sofern du ein iBook von vor August 2005 hast, dann kannst du die grafikleistung mit dem ALTEN PPC-Mini vergleichen. Der NEUE Intel Mac mini hat eine ganz andere Grafikkarte.
     
  8. TheMagnificent

    TheMagnificent MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
  9. Phyton

    Phyton Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2005
    Hallo "TheMagnificent",

    Danke für den Link - anscheinend taugt der Intel Mac mini wirklich nur für Büro-Arbeit und die Grafikkarte ist dementsprechend dimensioniert.

    Ich werde mal den 1. April abwarten, was da zum 30. Apple-Tag so kommt und muss mich danach entscheiden...

    Nach einem Telefonat mit der Apple-Hotline sagte mir ein Mitarbeiter, dass es wohl einen iBook-Nachfolger und einen neuen iPod Video geben wird, aber ein Power PC Nachfolger erst im September kommen würde.

    Also tendiere ich eher zum 20" iMac und werde meinen Mac mini mit dem 20" Cinema Display wohl verkaufen.

    Wenn jemand trotzdem noch Infos zu Spielen auf dem neuen Intel Mac mini hat, bitte her damit !

    Danke für Eure Kommentare - das hat mir echt geholfen !

    Gruß
    Phyton
     
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Komisch... wenn ich hier im Forum schreibe der taugt nix zum spielen interessiert das keine Sau. Wenn jemand auf eine andere Webseite verlinkt auf der genau das gleiche sagt dann ist das plötzlich interessant. Erkläre mir doch mal einer diese Welt...

    PS: Ich würde das "neue iBook" (so denn es denn kommt) auch mit integrierter Grafik erwarten, schließlich ist die Zielgruppe ähnlich wie auch beim Mini. Aber auf mich hört ja sowieso keiner ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen