Mac mini im Windows 2000 Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von csb, 05.04.2005.

  1. csb

    csb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.04.2004
    Liebe Freunde,
    ist es möglich, einen Mac mini so in ein Windows 2000 Netzwerk einzubinden, daß er nur aufs Internet zugreifen kann, ein Win-Rechner hat eine fritz-Kombi-Card, und ihm der Zugriff auf sonstige Daten im Netz unmöglich ist?

    Danke

    Sebastian
     
  2. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Hängt davon ab. Wenn kein Rechner auf Daten im Netz Zugriff haben soll, solltest Du die Daten- und Druckerfreigabe auf allen Windows-Rechnern abschalten, dann geht eigentlich nix mehr. Wenn die Freigabe nötig ist, weil die Windows-Kisten Daten austauschen sollen, dann braucht man immer noch Username und Passwort eines Kontos auf der Windows-Kiste. Wie das mit Macs läuft, weiß ich nicht, aber bei einem W2k-NW muss ich händisch Username + PW eingeben, wenn der User, mit dem ich lokal eingeloggt bin, auf dem remoten Rechner nicht existiert.

    Wenn also Dein User auf dem Mini auf den Windows-Kisten nicht existiert, sollte kein Zugriff möglich sein.

    Die ganz sichere Variante ist 2. Router und anderes Subnetz ;)

    edit: ich sehe gerade Kombi-Card. Heißt das, dass die eine Windows-Kiste den Router spielt? Dann wird's natürlich schwierig....

    Snoop
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2005
  3. csb

    csb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.04.2004

    Genau so ist es...und die Windows-kisten sollen ja Daten austauschen.
     
  4. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Naja, dann würde ich auf der Router-Kiste einen eigenen User für den Mini einrichten, der nur auf dieser Kiste existiert. Damit wären Zugriffe auf die anderen schon erschwert. Naja, und dann dem User auf der Router-kiste soviele Rechte wie möglich entziehen ;). Mit der Internetverbindungsfreigabe kenn' ich mich allerdings nicht wirklich aus.

    Am einfachsten (und langfristig am bequemsten und billigsten) ist die Anschaffung eines kleinen Routers...

    Snoop
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac mini Windows
  1. hrrfrnd
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    884
    MacBengel
    16.04.2016
  2. wenevercomeback
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    289
    wenevercomeback
    21.10.2015
  3. francwalter
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.664
    francwalter
    16.01.2013
  4. pitchshifter
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.113
    Saugkraft
    27.08.2007
  5. Switch-Kid
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.717
    Dr. Snuggles
    27.03.2005