Mac Mini: Häufige Kernel Panics und andere Probleme

Diskutiere mit über: Mac Mini: Häufige Kernel Panics und andere Probleme im iMac, Mac Mini Forum

  1. Psybenzon

    Psybenzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2005
    Moinerz,

    bin neu hier im Forum und habe mir endlich (wieder) einen Mac zugelegt! Habe mich für...

    Mac Mini 1,42 Ghz
    1 GB RAM
    80 GB Festplatte
    Combodrive
    +Syncmaster701t
    +ext. LG DVD-Burner

    ...entschieden!

    Den ersten habe ich mir bei Cyberport gekauft. Nach langem warten (2 Monate) ist dieser (damals noch mit 512 MB RAM) dann endlich angekommen. Doch der erste Schreck war groß! Kurz nach der Installation des OS X 10.3.7 Panther und den ersten Programmen stürzte der Mini gleich mit Kernel Panic ab...

    Ich dachte erst das ich etwas bei den Installationen falsch gemacht hätte!? kopfkratz

    Habe mir erst nichts bei gedacht. Dann trat dieser Error kurz darauf wieder ein (beim Import von Filmen in iMovie HD).

    Ich -> Alles Plattgemacht und neu Installiert... Dann hatte ich sogar ein Kernel Panic bei der INSTALLATION von OS X!!! :motz

    Hab den ganzen ******* wieder zu Cyberport zurückgeschickt. Und mir (da ich auch glück hatte und die Preise in der Zwischenzeit gefallen sind) einen neuen (gleich mit 1 GB) bei Thomann geordert... Dieser war kurze Zeit später da... :D

    Nun lief erstmal alles super! Aber dann kam das Problem erneut auf... Kernel Panic-Abstürze! Zwar nicht mehr einer nach dem anderen wie bei dem ersten, aber alle 2-3 Tage geht garnichts mehr! Auch nach dem ich auf Tiger aktualisiert habe! :(

    Bei dem ersten dachte ich an einen Hardware-Fehler, das die was bei der Aufrüstung des 512 MB - Riegels was falsch gemacht haben oder so... Aber nun ist es auch bei dem neuen...

    Kennt jemand noch diese Probleme mit dem Mac Mini oder bin ich der einzige dem das Pech trifft?

    Weiss jemand woran das liegen könnte?
    Hardware?
    RAM-Modul? (ist übrigens ein PC3200U-30330 und kein PC2700)
    Wird die kleine Kiste vielleicht zu heiss?

    Soll ich wieder alles zurückschicken? Was soll ich machen? :confused:
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Ich tippe mal auf dem RAM. Oder hast du irgendwelche Peripherie angeschlossen?
     
  3. Psybenzon

    Psybenzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2005
    Achso... Zu den anderen Problemen:

    Integriertes 56k Modem:

    Wenn ich das Modemkabel angeschlossen habe, kann ich nicht mehr Telefonieren oder angerufen werden... (Natürlich nicht wärend ich im Netz bin, ..ist klar :D)

    Bei meiner ehem. Windoofs-Gurke ging das aber... Konnte IMMER alle Kabel angeschlossen haben und dann abwechselnd telefonieren und surfen...

    Gibts da nen "Zwischenstück" oder ähnliches was man dazwischen klemmen kann, damit das Kabel ein "Ende" erkennt?
     
  4. Psybenzon

    Psybenzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2005
    ...einen externen Bluetooth-USB-Stick (Für Tastatur und Maus) von Sitecom,
    einen USB2.0-HUB, an dem dann wieder mein HP-Deskjet 3645 und der DVD-Brenner von LG angeschlossen sind!
     
  5. mirv

    mirv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2004
    Hi,

    Cyberport scheint irgendwie "Talent" zu haben, buggy RAM zu verbauen. Hatte mal das Vergnügen mit einem iMac G4 und einem iBook G3, die beide krassest instabil liefen (beim iBook konnte ichs definitiv aufs RAM eingrenzen). Beide Schüsseln gingen zurück.
    Hab nu ein iBook G4 - dessen Abstürze und Schlafe des Todes sind zu selten, um IMHO RAM-bedingt zu sein ;-)

    Also, punktum: Buggy RAM wäre auch meine 1. Adresse. Ab damit dem Händler vor die Füsse!

    Cheers,
    mirv
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Na wenn der RAM Tipp schon weg ist, dann sag ich die USB Peripherie ist schuld. Hast du schon mal ne Kernel Panic ohne USB Geräte gehabt? Also nur die Maus und das Keyboard angeschlossen...

    Gibts ein Errorlog?

    MfG, juniorclub.
     
  7. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2005
    An meiner bislang einzigen Kernel-Panik war mein USB-Bluetooth-Dongle schuld. Mein Tip ist auch die USB-Peripherie.
     
  8. Tuxer

    Tuxer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Noch nie eine Kernel Panic gehabt zum Glück.
    Alles super Klasse :D
     
  9. comcore

    comcore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    18.03.2005
    Hab auch bislang keinerlei Probleme gehabt obwohl ich ein USB-Empfänger für meine Logitech-Maus dran hab und auch andere USB-Geräte.
     
  10. buzolino

    buzolino Gast

    mac mini

    ich verwende im büro einen mac mini 1,42 mit 1gb ram, 80 gb
    (wurde von 512 auf 1 gb aufgerüstet),
    10.3.9 wegen virtuellpc, trau mich noch nicht auf tiger umsteigen,
    hab einen acer 2021 dvi tft dran.
    apple pro tastatur, macally maus, einen usbhub,
    einen samsung 1517 laserdrucker,einen hp deskjet 950c,beide über usb,
    eine westerndigital 250 gb über firewire,
    digi002 mit protools, auch über firewire,
    das alles läuft seit 5 wochen täglich von früh bis spät,
    bisher kein absturz, keine fehlermeldung.....
    also eigentlich die totale anbindung,
    nur - wenn virtuellpc läuft und noch einige programme im hintergrund laufen, fährt der lüfter volles programm, ist aber wegen der hohen temperaturen zur zeit, so glaub ich....
    hab ich da glück, oder soll es so sein ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Mini Häufige Forum Datum
Mac Mini 2010 SSD einbauen, Erfahrungen ? iMac, Mac Mini Gestern um 18:25 Uhr
Kann meinen Mac Mini nicht weiter als OS X 10.6.8 updaten iMac, Mac Mini Montag um 20:11 Uhr
Mac mini Server 2012 - MacBook Air 13-inch 2011 - 4k Auflösung iMac, Mac Mini Sonntag um 18:06 Uhr
4K Monitor für Mac Mini 2014 iMac, Mac Mini 24.11.2016
Mac mini SSD extern oder intern iMac, Mac Mini 20.11.2016

Diese Seite empfehlen