Mac Mini G4 als MediaCenter (miserabeles Bild)

Diskutiere mit über: Mac Mini G4 als MediaCenter (miserabeles Bild) im iMac, Mac Mini Forum

  1. Licher

    Licher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    03.10.2005
    Hallo,

    ich habe hier bei mir im Wohnzimmer den MacMini G4 als MediaCenter. Soweit so gut. Nur leider ist die Bildquali einfach sch****. Wir habene keine LCD Fernseher sondern einen normalen Röhren Fernseher (wenn ich das so nenne kann). Der MacMini ist dort über S-Video angeschlossen.
    Mann kann überhaupt nichts auf dem Bildschirm lesen. Es flattert auch noch so leicht. Mann muss immer vor den Fernseher hocken um was sehen zu können. Wenn man auf der Couch hockt sieht mann überhaupt nichts. Ich habe schon alles versucht aber ich habe es nicht ordentlich einstellen können.
    Habet ihr da vllt ein Programm oder irgendweleche Tricks wie mannd as Bild sauber hinbekommt?
    Ich habe euch mal ein Paar Bilder als Anhang hinzugefügt.

    Gruß Philipp
     

    Anhänge:

  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Tja, ist nunmal so! Besser wird da nichts.
    Ist eben ein Röhren TV. Du kannst die Auflösung noch etwas kleiner stellen, aber viel bringen tut das auch nichts.
    Ein Röhren-TV eignet sich einzig und alleine um sich dort Filme anzuschauen.

    Das Flimmern bekommste noch etwas weg, wenn Du den "Film-Modus" oder so ähnlich einschaltest (oder wars ausschalten?).

    Gruß
     
  3. Licher

    Licher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    03.10.2005
    Hm naja ok dann wir das wohl nichts.

    Gruß Philipp
     
  4. cordney*

    cordney* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    22.04.2003
    Du kannst in den Systemeinstellungen->Monitore->NTSC/PAL bei Optionen noch die beiden Häkchen aktivieren, dann wird es meines Wissens nach am TV wesentlich schärfer. Weiss grad nich mehr wie die hiessen.
     
  5. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Du hast einen analogen Monitor, der das Bild in Zeilen aufbaut (Flimmern) und eine Auflösung von etwa 768x576 (digitalen Pixeln) hat. Eine so geringe Auflösung hatte noch nicht einmal der erste Konsumer-TFT-Monitor (800x600 pix). Sorry.
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.957
    Zustimmungen:
    1.383
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Das Fernsehbild ist immer so schlecht, da Fernseher nunmal
    nur eine sehr grobe Auflösung haben.

    Egal ob Röhre oder LCD (Da fällt es sogar noch mehr auf)

    Mit HDTV ändert sich das, HDTV-fähige Geräte haben schon
    mehr Pixel.
     
  7. Licher

    Licher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    03.10.2005
    Ne hillft nichts
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Hast Du das Ausgangsposting überhaupt gelesen?
    Das ist doch überhaupt nicht das Problem.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Mini als Forum Datum
Mac mini late 2012 als (Home-)Server iMac, Mac Mini 11.11.2016
Mac mini (2014) als Server nutzen iMac, Mac Mini 01.11.2016
mac mini mit ipad und duet als einziger monitor? iMac, Mac Mini 24.08.2016
Mac Mini Airplay als Standard Monitor iMac, Mac Mini 22.11.2015
Mac Mini Early 2009 4GB RAM als NAS verwenden: welches RAID1 externe Gehäuse iMac, Mac Mini 15.02.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche