Mac mini da - was jetzt?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von maccoX, 22.03.2005.

  1. maccoX

    maccoX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.053
    Zustimmungen:
    926
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Hallo,

    habe gerade meinen erstwen Mac (einen Mac mini) vorzeitig erhalten. Bin super froh, hab aber leider noch keine Maus/Tastaturadapter ;).

    Aber ich möchte eh erst ein paar Fragen klären:

    - Das Betriebssystem ist ja schon vorinstalliert, ich möchte die Festplatte aber in 2-3 Partitionen unterteilen (System, Daten, Sonstiges?). Kann/sollte ich die Platte einfach unterteilen ohnew das System neu installieren zu müssen?

    - Wie groß sollte ich sie System Partition lassen (System und alle Progs), ich installier immer gern so viel wie möglich ;), also was meint ihr? langen 10 GB?

    - Was für Tipps könnt ihr einem PC user geben, damit das Wesentliche gleich professionell organisiert/einghestellt ist? Ich mein also so Must have einstellungen, damit man damit gleich professionell loslegen kann, wie z.B. bei Windows das man gleich die Dateiendungen einblenden lässt oder so.

    Schreibt bitte auch immer dazu, wie ich das Empfohlene hinbekomm, bin Mac Noob - Will Pro werden ;)

    Ich danke euch schon mal recht herzlich!
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    eigentlich partitioniert man die platte unter os x nicht, die meisten werden dir davon abraten. dazu gibts schon unzählige threads, einfach mal die forensuche bemühen. ansonsten viel spaß mit deinem neuen MAC!
     
  3. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Mach keine Partitionen für Mac OS X, das bringt ausser Ärger rein gar nichts. :)

    Hmm, das Erste und Wichtigste, was mir einfällt ist "vergiss alte (Windows)Angewohnheiten" und lass Dir genügend Zeit Mac OS X kennen zu lernen. Weiters steht vieles im Menü unter "Mac Hilfe" (Befehl+?). (Gib dort in die Suche z.B. einmal Windows ein!) Lerne mit Tastaturkürzel zu Arbeiten, das macht Sinn! Ach ja, lass die Finger vom System(ordner), ansonsten mach Dir keine Sorgen dass Du was falsch machen kannst! :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2005
  4. thesi

    thesi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    immer schön sutsche, mien jung... dat wird schon!

    guck dir os x erstmal so wie es ist an! partitionieren ist nicht nötig. lass die ordnerstruktur so, wie sie ist (sonst kanns evtl. mal probleme geben).

    p.s.: wenn du jetzt noch nicht mit dem rechner arbeiten kannst, dann guck dir doch schon mal das schuggelige handbüchlein (einführung in os x) an!
     
  5. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Ich würde die Festplatte nicht partitionieren, eine Aufteilung bzw eine Daten Struktur ist von OSX schon gegeben. OSX mag es nicht so gerne wenn es eingeschränkt ist z.B. 10 GB
    Laß einfach die Struktur so wie sie ist und schau sie Dir erstmal an.
    Partitionieren geht nur mit verlußt vom System. Würde heißen eine Neuinstallation!
    Ist aber auch kein Thema, einfach CD/DVD einlegen und beim Start c gedrückt halten!
    Ich würde mir eher eine externe Firewire Festplatte besorgen und da meine Daten sichern.
    Einstellen musst Du nicht viel, das meiste ist eigentlich den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Was ich machen würde währe einen neuen User mit leicht eingeschränkten Rechten anlegen, zumindestens bis Du das System kennen gelernt hast, somit kannst Du verhindern das Du Bestandteile des Systems löscht die Du brauchst.
    Und einen User musst du sowiso anlegen, den Standart bist Du Admin.
    Meine Empfehlung währe Finger weg vom Systemordner.
     
  6. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    partitionieren ist wirklich nicht sinnvoll bei mac os x, es sei denn man will noch ein zweites system aufspienen, und selbst da ist das nicht zwingend notwendig. wenn du die daten unbedingt getrennt auslagern willst, dann leg dir ne externe 3,5" festplatte mit firewire anschluss zu. die ist dann ohnehin fast doppelt so schnell wie die interne notebookplatte was dir zusätzlich nen geschwindigkeitsbonus einbringt - und die daten sind auch relativ sicher und können zur not auch an einem anderen system ausgelesen werden... der usb.2.0 port eignet sich für schnelle externe festplatten nicht so gut, weil der standardmäßig von apple etwas ausgebremst wird. die c´t misst bei fast jedem mac selten mehr als 12mbyte/s obwohl theoretisch rund 50mbyte/s drin sein müssten - der firewire-port bringt aber diese bandbreite...
     
  7. konben81

    konben81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Partitionieren ist unter Mac OS X völlig unnötig, spar dir die Arbeit und genieß den Komfort...
     
  8. wuschelz

    wuschelz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.01.2005
    zu diesem thema habe ich noch eine frage:
    ich habe auch eine exterene platte und sichere darauf.
    ist es jetzt möglich aufgrund der vorgegebenen struktur von mac os x auf spezielle verzeichnisse der externen platte zu verweisen.

    also z.b. das verzeichnis dokumente soll, wenn ich da was speichere auf der externen platte speichern. sowas wie eine art mount-point oder so.

    wie geht das in mac os??
     
  9. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Du kannst einfach ein Alias (Verknüpfung) des Ordners auf der externen Platte anlegen und hast damit einfachen Zugriff.
     
  10. maccoX

    maccoX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.053
    Zustimmungen:
    926
    MacUser seit:
    15.02.2005
    So, war schnell den Adapter kaufen und schreibe dies gerade mit meinem Mac, freu!!!

    Im Hintergrund zieht er gerade die Updates und installiert ;)

    Mein siemens SX1 Handy hab ich auch schon konnektet.

    ....
     
Die Seite wird geladen...