Mac Mini an ISDN und LaserWriter 12/640

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von EWe, 04.02.2005.

  1. EWe

    EWe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Hallo,

    die Mac-Welt hat mich nach vielen Jahren wieder zurück!! Ich habe einen Mac Mini und möchte über meinen ISDN-Anschluß ins Netz. Zusätzlich habe ich noch einen alten LaserWriter 12/640. Auch dieser soll natürlich angeschlossen werden. Was ist die sinnvollste Lösung für mich???

    Ich hoffe die Fragen sind nicht unter Eurem Niveau und freue mich auf Eure Antworten.

    DANKE :) :) :)
     
  2. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Es kann sein, dass man ein ISDN-Modem nur ueber USB anschliessen kann. Aber ich bin mir nicht so sicher.

    LaserWriter ?!?!(("&()! Pfff ... ;)

    Simon Weber
     
  3. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Die Frage ist, ob bei dir T-DSL verfügbar ist. Wenn ja, kommt das billiger als sich ein a) USB-ISDN Modem zu kaufen, und damit online zu gehen, auch.
    Eine Lonardo Karte bzw. USB Box o. ä. Vielleicht ein Acer T40 USB?
    Gibts aber selten heutezutage. Ein Blick bei Ebay würde helfen.
    Es böte sich ein Router an, da kann man den Laser Writer dran anschließen.
     
  4. EWe

    EWe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2005
    TDSL ist bei mir möglich

    vielen Dank für die ersten Antworten!!!!
     
  5. whitegerber

    whitegerber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2004
    Um einen Internetzugang über ISDN zu bekommen brauchst du auf jeden Fall ein externes Modem. Ich hatte (bevor DSL Einzug hielt ;)) einen miniVigor, also ein externes USB Modem. Das hat super funktioniert.
    Da der Laserwriter ja Netzwerkfähig ist musst du ihn auch so ansteuern. Entweder direkt oder über Router. So habe ich das und es funktioniert tadellos. Der LaserWriter ist halt einfach ein toller Drucker!
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.977
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    LaserWriter 12/640 PS: einfach über Ethernet-Kabel anschließen.
    Wenn kein Ethernet-Hub (oder Router mit Hub) vorhanden, kann
    man ihn direkt anschließen, muss dann aber einen Ethernet-Tranceiver
    zwischenhängen.

    Am besten wäre die DSL-Lösung. Entweder DSL-Modem plus Ethernet-Hub
    oder ein Router (DSL-Modem und Hub in einem) - gibts meist bei Neuanschluß
    fast geschenkt (bei Arcor im Januar bestellt, krieg ich jetzt nen Router mit WLAN für
    29,00 EUR. Achja Firewall ist da dann auch dabei.


    Für ISDN gibts externe USB-Geräte.

    Hoffe, ich konnte dir helfen. Wenn du noch Fragen zum LW 12/640 hast,
    den kenn ich gut.
     
  7. EWe

    EWe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Was für ein Kabel brauche ich denn um den LaserWriter direkt anschließen zu können? Leider habe ich für den Drucker nur ein paralleles Kabel aus der WinDosen-Welt.
     
  8. EWe

    EWe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Wenn Du einen Router mit WLAN hast, schließt Du wie den Mac an? Über einen WLAN-USB-Stick ?
     
Die Seite wird geladen...