Mac Mini an einem Apple Cinema Display

Diskutiere mit über: Mac Mini an einem Apple Cinema Display im iMac, Mac Mini Forum

  1. hellhound

    hellhound Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Hallo Leutz,
    wollte fragen, ob jemand die Kombi Mac Mini / Apple Cinema Display (transparent mit ADC anschluss) am laufen hat, beziehungsweise ob das überhaupt möglich ist (Thema ADC)? und wenn mit Adapter, welchen?
    Dankeschön
     
  2. Marius28

    Marius28 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Ja ich. Öh...verstehe dein Problem nicht. Hab mal ein Bild von meinem Schreibtisch gepostet in der Gallerie
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2005
  3. mascara

    mascara MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    er hat das ACD mit ADC, und ich glaube dafür brauchst du den ADC zu DVI adapter.
     
  4. hellhound

    hellhound Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2003
    @Marius, die neuen Apple Cinema Display's haben einen DVI ausgang, Mac Mini's ebenfals, allso passt das. Im Geschäft haben wir aber noch den Vorgänger deines TFT's, und die haben den ADC (Apple Display Connector), und der lässt sich nicht so einfach an DFI anschliessen. Hab übrigens bei Dr. Bott den DVIator gefunden, der das Problem lösen kann, der kostet allerdings 85€ ... n bischen viel. kennt sonst noch jemand ne billigere Alternative?
     
  5. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2004
    Sehr schönes Bild übrigens..
    Ich plane mein Setup ähnlich zu gestalten, 20" und Mac mini.. Das rockt ja! :D
    Muss nur noch ein bisschen sparen und organisieren, dann geht das schon klar..
     
  6. Kernspin

    Kernspin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.01.2005
    @Marius28: Ich habe mal irgendwo gelesen dass der Grafikchip des Mini bei höheren Auflösungen in die Knie geht. Kannst Du das irgendwie bestätigen, ruckeln die Effekte bei Exposé oder ähnliches? Ich überlege mir auch den Kauf des 20" Cinema Display und fände es schade wenn ich dann irgendwo Einbußen beim Arbeiten hätte.
     
  7. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2004
    Guter Einwand... würde mich auch interessieren..
     
  8. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    hohe auflösungen im 2D-betrieb haben schon grafikkarten mit nur 8mb ram geschafft - und bei nem tft ist auch die Wiederholrate nicht so ausschlaggebend bzw. ganz egal... ich hab den mac mini am 23" ACD und das läuft ohne probleme - nur bei spielen muss ne niedrigere auflösung interpoliert werden - aber wer spielt den schon...

    soweit ich weis bietet apple einen adapter von dvi-auf-adc an (oder war umgekehrt) einfach mal im apple-store gucken...
     
  9. efx

    efx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    21.01.2005
    @Blaubierhund
    Ähh, rendert nicht OSX Panther schon alles in OpenGL?
     
  10. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    es gibt ne gewisse unterstützung durch die grafikkarte erst ab tiger - in panther läuft das alles noch über altivec... hohe auflösungen (außer beim 30" ACD) sind wirklich kein problem... evtl. bei ner röhre weil da mit zunehmender auflösung die Bildfrequenz in den keller geht und das bild dann anfängt zu flimmer, aber bei nem tft ist das wirklich irrelevant.
    ich weiß wie es sich auswirkt wenn die graka nicht mehr hinterherkommt. ich hab ein halbes jahr windows xp mit ner ati rage2 betrieben die hatte nur 2 oder 4 mb grafikram... 32mb ram ist dagegen high-tech...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche