Mac Mini als HDD Recorder

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von ChristianMac, 26.04.2005.

  1. ChristianMac

    ChristianMac Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich überlege mir einen Mac mini als DVD Rekorder anzuschaffen.

    Folgendes sollte er können:

    - DVD's lesen/div x usw - alle Formate
    - An einen Fernseher anschließen können
    - Das aktuelle fernseprogramm verfolgen.
    - Das aktuell laufende Programm aufnehmen.
    - Auf DVD brennen.

    Was davon kann er nicht?
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    In der Standartausführung? Alles...

    Vielleicht DVD-Brennen, wenn Du das Gerät mit Superdrive kaufen wirst. Für alles andere wirst Du zusätzliche Hardware kaufen müssen. eyeTV wäre eine Lösung für Dein Thema...
     
  3. Morgoth42x

    Morgoth42x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.02.2005
    - DVD's lesen/div x usw - alle Formate
    kann der mini in jeder ausführung

    - An einen Fernseher anschließen können
    brauchst du für 20 € nen Adapter

    - Das aktuelle fernseprogramm verfolgen.
    ? KI oder was meinnst du damit ? Programm kannst du per tvtv.de abfragen, falls du das meinnst.

    - Das aktuell laufende Programm aufnehmen.
    dafür brauchst Du externe Hardware, eyeTV oder ne DBox2

    - Auf DVD brennen.
    wenn Du das Superdrive mit bestellst, kein Problem
     
  4. morten

    morten Thread Starter Gast

    Ich betreibe einen Cube mit EyeTV400 (DVB-T), der macht genau das, was du vorhast.

    Dabei geht folgendes nicht:

    -ein Programm schauen und ein anderes aufnehmen.
    -mpeg2 nachträglich (!) in andere Formate konvertieren (ist aber auch Unsinn)
    -Nachteil DVB-T: schlechten Empfang gibt es nicht, entweder top Empfang oder gar kein Empfang ;)

    Allerdings schaue ich eh nicht mehr so viel liveTV. Ohne Werbung zu der Zeit, die ich möchte, ist einfach angenehmer ;)
     
  5. pallo

    pallo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Schau dich nach einer anderen Lösung um. Der Mac Mini wird dafür zu teuer, du hast extra geräte rumstehen und er kann nachher trotzdem weniger, als eine echte Lösung

    Wenn du digitales Fernsehen hast, dann gibt es auf Linux-Basis nette Media-Center in Verbindung mit digitaler Fernsehkarte. Dafür reicht selbst eine alte Gurke.
    Oder du baust dir gezielt etwas auf - z.b. auf Epia basis.

    Es gibt aber auch fertige Lösungen: Dreambox usw.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen