Mac Mathe Programm!

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Lodi, 21.02.2006.

  1. Lodi

    Lodi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.05.2005
    Hallo,
    für Windoof gibbet ja son Programm namens Matheass. Jetzt wollte ich mal fragen obs sowas auch für Mac gibt.
    Zur Info bei Matheass kann man sich ableitungen errechnen lassen, Graphen Zeichnen lassen usw.
    Also eigentlich alles was es da im Mathebereich in der Schule zu lernen gibt.
    Wäre sehr cool wenn ihr mir antworten könntet.
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Für Graphen gibt es "Grapher" im Lieferumfang von OS X

    Liegt im Dienstprogramm Ordner
     
  3. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    es gibt maple und mathematica und matlab , die allerdings einiges kosten
    schau mal unter versiontracker, vielleicht findest du da was
     
  4. iSergio

    iSergio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.05.2004
  5. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2004
    Mathe Ass gibt es nur für Windows.
    Schau doch mal bei GeoGebra vorbei link
    Ansonsten gibt es einige Beiträge hier im Forum. Sowohl zu kostenloser Mathesoftware als auch zu kommerzieller Mathesoftware. Erweiterte Suche "Mathematik Programm" liefert 17 Beiträge. Vielleicht sind einige für dich interessant?
     
  6. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Grapher kann auch ableiten und noch mehr, nicht nur zeichnen.
     
  7. Lodi

    Lodi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.05.2005
    wie kann ich mit Grapher dann ableiten?
     
  8. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    25.07.2004
    ich glaub die genannten sind für den schulbereich "etwas" überdimensioniert ;)
     
  9. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Gleichung eingeben und zeichnen.

    Gleichung (im Menü oben) -> Integrieren oder Differenzieren oder Auswertung oder Nullstellen suchen... (gibt ne Menge an Auswahlmöglichkeiten)

    ... ok, die direkte Formel der Ableitung bekommst du nicht, dafür aber eine schöne Kurve ;)
     
  10. Lodi

    Lodi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.05.2005
    Joa bis jetzt waren ja größtenteils Zeichenprogramme dabei und auch die sachen die ihr mich als freeware geschickt habt waren das.
    Also jetzt speziell suche ich ein programm wo ich eine Funktion eingebe und das Programm leitet diese dann ab oder gibt mir die stammfunktion gibbet das?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen