Mac Komptibles E-Piano gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von marco312, 29.09.2005.

  1. marco312

    marco312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo Mac Gemeinde


    Ich bin für eine Freundin auf der Suche nach einem Mac Komptibles E-Piano könnt ihr da was empfehlen aber nicht unbedingt die teuersten. ;)

    Gruß
    Marco
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Midi ist die ne Standardschnittstelle. Da gibts erstmal kein Mac-kompatibel. Allerdings braucht sie dann noch ein Midi-Interface.
    Es gibt einige USB-Keyboards, die man direkt in den Rechner einstecken kann, aber da würde ich zuerst mal sondieren was sie sich genau vorstellt.

    - eingebaute Lautsprecher
    - gewichtete Tasten (ähnlich dem Klavier) oder reichen einfache Plastik-Keys
    - Tonumfang (88 Tasten, oder dürfen es auch weniger sein)
    - interne Sound Presets

    etc…

    michael
     
  3. buzolino

    buzolino Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2006
  4. marco312

    marco312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    @Leachim

    USB wäre schon gut
    Lautsprecher auch es soll aber eher über Kopfhörer genutzt werden.
    Tasten sollen wie beim Klavier sein
    tasten muss ich noch mal nachfragen.:)

    interne Sound Presets kopfkratz was ist das ?
     
  5. Leachim

    Leachim Gast

    Wenn sie das Ding auch ohne Mac nutzen will, gibt es meist mehrere Sounds, die man auswählen kann: zB Vibraphon, Cembalo, E-Piano (meist mehrere) Harfe etc.

    michael
     
  6. marco312

    marco312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Ja es soll auch ohne den Mac zu nutzen sein, und die Sound Presets sollten dann auch vorhanden sein.
     
  7. Leachim

    Leachim Gast

    dafür bräuchte sie dann ein Masterkeyboard um die Klänge auch ansteuern zu können. (zb Doepfer LMK, nur Keyboard ohne interne Sounds und Speaker)

    oder iPiano ;D

    michael
     
  8. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    29.09.2005
    Ein billiges E-Piano?
    Wenn du deiner Freundin wirklich eine Freude machen willst, kauf ihr ein richtiges Klavier. Alles andere ist blödsinn.
    Es gibt von Yamaha die Serie "Clavinova", aber Klavierspielen wird sie darauf nicht lernen.
    Auch wenn dir viele Verkäufer wahrscheinlich sagen werden "man merkt keinen Unterschied... touch-sensitive Tasten bla bla bla".
    Vergiss es.
    Die Dinger kosten eigentlich ein Vermögen und gscheit spielen kann man auch nicht drauf.
    Am besten gehst mal in ein Musikgeschäft (natürlich eines daß auf Pianos spezialisiert ist :D ) und lässt dir ein paar gebrauchte Pianinos zeigen.
    Ab ca. €2500 gibts schon wirklich sehr gute Stücke.
    Neue gibts ab ca. €4500, da ist dann Yamaha die beste Wahl.
    Wenn du es fürn Mac als Eingabegerät o.ä. verwenden willst reicht ein gutes Keyboard völlig aus (€200?). Aber da gilt dasselbe wie beim Clavinova-> Spielen wird sie mit dem Ding niemals lernen.
    Mac kompatible Keyboards gibts auf der Apple Seite.
    Hoffe geholfen zu haben.
    Baba

    P.S.: du kannst mir ruhig vertrauen, hab in Wien an der Hochschule studiert... ich denk ich kenn mich aus :cool:
     
  9. marco312

    marco312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    @Dr Rémy

    Sie kann bereits sehr gut spielen Noten lesen/schreiben bzw. komponieren und sie hat sogar ein richtiges Klavier das steht aber bei ihrer Mutter sie möchte halt etwas haben an dem sie spielen /komponieren kann ohne die Nachbarn zu stören. :)

    Was ist eigentlich der unterschied zwischen einem Keyboard und dem E-Piano ?
     
  10. marco312

    marco312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Wo sind denn jetzt die Musik Experten ich wollte ihr heute Abend die Ergebnisse meiner Bemühungen präsentieren. :)
     
Die Seite wird geladen...