Mac komplett "abräumen".

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mobius, 13.12.2003.

  1. mobius

    mobius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.12.2003
    Wie kann man einen Mac (iBook) komplett abräumen?
    Also alle Programme und MAC OS X (Jaguar) deinstallieren?
    Und dann ganz neu mit der Installation anfangen?
    Ich habe die OS X Installation schonmal gemacht, aber bei mir kommt die die Option "Löschen und Installieren".
    Also ich will alles weghaben und dann neu anfangen.
    Geht das?
     
  2. Tomcat

    Tomcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2002
    Könnte es nicht gehen wenn du eine NEUE HD einsetzt auf der dann neu installierst und die alte auf nem anderen (windoofs) rechner löschst?
    Gruß Tomcat
     
  3. etienne

    etienne Gast

    1. Installations CD ins Laufwerk
    2. Mac neustarten, dabei C drücken
    3. Mac OS X komplett neu installieren
     
  4. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Nein, das geht nicht ...

    Was einmal drauf ist geht nie wieder runter, klebt wie Pech.
    Wird ja mit einem Infrarot-Laser auf die Platte gebrannt mit ca. 1000°C.

    Aber wenn du Glück hast, kannst du mit Installations CD deinen Rechner starten und mit dem Festplatten-Dienstprogramm deine Festplatte löschen.

    Dann könnte man noch mal von vorn anfangen.

    Ganz von vorn.

    Aber wirklich ganz vorn ...
     
  5. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
     

    Vielleicht im Terminal mit "sudo rm -rf /", ohne die Anführungszeichen natürlich.
    Wenn das klappt, dann ist aber auch wirklich total Feierabend auf der Platte.
    Grüsse,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...