Mac-kompatible Drucker

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Master Pod, 28.05.2006.

  1. Master Pod

    Master Pod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Hallo Freunde,

    desöfteren liest man hier von Druckern die leider nicht oder nicht 100% Mac kompatibel sind. Manche von ihnen kann man dank Spezialsoftware zum Laufen bekommen, andere wiederum nicht.

    Man könnte hier doch mal eine Liste von Druckern machen, die am Mac laufen, sei es mit anderen Treibern, original Treibern, oder sogar ganz ohne Treiber.


    MP
     
  2. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Erscheint mir zwar als kleine Lebensaufgabe, aber ich mache mal den Anfang:

    Modell / PPC - Tiger / Intel - Tiger
    _____________________________

    Canon Pixma IP 5000 / läuft / läuft

    HP Photosmart 2610 / läuft / läuft (aber keine Faxfunktion)

    Beim Canon liefert der Hersteller die passenden Treiber für PPC und Intel, beim HP liefert der Hersteller die PPC-Treiber und Apple den Intel-Treiber.

    Bin mal gespannt, wie lang die Liste wird :)
     
  3. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    Sämtliche Brother Modelle, da Brother Treiber für Mac bereitstellt.
     
  4. ChristianSG

    ChristianSG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2004
    - HP LaserJet 5 MP seit 10 Jahren ohne Probleme, direkt und
    - über Druckserver HP JetDirect 300X
    - seit kurzem: Xerox Phaser 8550 (Festtintendrucker; bißchen exotisch, aber man pflegt so seine Leidenschaften) - völlig ohne Probleme, ausgefeilte Software; die Mac-Version ist für mich noch bedienungsfreundlicher als die Win-Version: die benötigte, gespeicherte Druckeinstellung rufe ich mit einem Klick auf, in der XP-Version muß ich vorher eine andere Registerkarte anklicken; in der W98-Version lassen sich Voreinstellungen gar nicht speichern (oder sie sind so gut versteckt, dass ich sie nicht gefunden habe ...)
    - vorher kurz mal einen Dell Farblaser 3100 cn, Start und Bedienung völlig problemlos; hab ich aus anderen Gründen zurückgegeben, s.
    hier
     
  5. Master Pod

    Master Pod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Sonst noch wer hier, der gerne seine Erfahrungen preis geben möchte?

    MP
     
  6. Morgoth42x

    Morgoth42x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Epson Stylos Photo R300 per USB am G4Mini mit Epson Software läuft perfekt, OSX Hausmittel hab ich wegen CD Druck nicht getestet.
    HP Laserjet 4 per interner JetDirect läuft ohne fremde Treiber/Software
     
  7. Master Pod

    Master Pod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Noch weitere Erfahrungen?

    MP

    PS: Sobald der Tutorial Bereich da ist, kommt die Liste darein.
     
  8. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Deskjet 6122 läuft perfekt, gute Software von HP
     
  9. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Brother 5130 ohne Probleme, wie schon gesagt wurde ist Brother Mac-freundlich.
     
  10. emjay80

    emjay80 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Canon Pixma iP 4000 läuft an meinem intel iMac ohne probleme. OSX 10.4.6
    hab den ganzen Kram von Canon installiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen