Mac kompatible Bluetooth Maus?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von plotto, 02.12.2005.

  1. plotto

    plotto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    09.11.2005
    was gibts da am markt? welche ist zu empfehlen? sollte mit meinem ibook gut funktionieren und natürlich optisch sein :) (bevorzuge außerdem zwei tasten, mighty mouse ist mir zu teuer)
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    >Hier< hast du eine große Auswahl. ;)
     
  3. cafedelmar

    cafedelmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2005
    Ich habe eine BENQ M310! Bin zufrieden und sie passt auch zu meinem iBook.
     
  4. rev

    rev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    20.05.2005
    Warum werden eigentlich in jedem Thread in dem nach *BLUETOOTH*-Mäusen gefragt wird, immer welche normale Funkmäuse empfohlen!
    Der Vorteil von Bluetooth liegt doch auf der Hand: Fast alle Macs haben Bluetooth mitlerweile fest eingebaut, da möchte man doch nicht einen hässlichen USB-Stick als empfänger an den Mac stöpseln, bei den *books ist es ja noch schlimmer!
    Fakt ist: Die auswahl an Bluetooth-Mäusen ist extrem bescheiden, die weingen die es gibt kosten 60 Euro... :-(
     
  5. nelno

    nelno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    23.11.2004
  6. cafedelmar

    cafedelmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2005
    Schon gut, hast ja recht! Nehme alles wieder zurück!
     
  7. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Hab eine OMIZ OMM810 für mein PB und bin sehr zufrieden damit - allerdings ist sie wirklich nur für Leute mit kleinen Händen konzipiert.
     
  8. acid

    acid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Wie wärs denn mit der Appla Bluetooth Maus :D
     
  9. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Die Kensington Bluetooth Pilot ist an sich nicht schlecht, die Maus ist sehr gut geformt, liegt super in der Hand, nicht so ein Winzteil wie die üblichen Notebook-BT-Mäuse.
    Der einzigste Nachteil:
    Abstürze unter Tiger, keine Ahnung warum, nach einigen Minuten friert der Mac ein, läßt sich nur noch per Ein / Aus-Schalter wiederbeleben, passiert auch bei Inaktivität, immer wieder nach ca. 10 Minuten, die Lüfter heulen los und nix geht mehr.

    Alternativ hatte ich mal die MS Intellimouse Explorer BT(mit USB Bluetooth Empfänger serienmäßig) auch sehr gut zu handhaben, aber sehr träge und ungenau, daher vielleicht auch der Hinweis auf der Verpackung Win XP only......
    Unter XP mit der beigelegten Software eine wahre Freude, meine Tochter schwärmt in höchsten Tönen von der Maus, die ich an sie abgetreten habe.

    Im Moment benutze ich wieder die Apple BT, man gewöhnt sich rasend schnell an die Eintastenmaus.
    Lediglich bei der Mighty Mouse könnte ich nochmal schwach werden, sobald es die als BT gibt, bis dahin aber auf jeden Fall keine weiteren Versuche.
     
  10. JazzmanBlue

    JazzmanBlue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Ich habe auch die OMIZ, bei Ebay verkauft grade einer welche neu für 38 Euro oder so, ist ein Schnäppchen im Vergleich zu den 59 bei Arktis
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac kompatible Bluetooth
  1. coolboys
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    217
  2. lissard
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    600
  3. amigonews
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    269
  4. Nog_01
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    14.703
  5. Macamie
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    4.524