Mac-Kaufberatung - HDTV und HQ-Sound

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von G4Wallstreet, 19.04.2006.

  1. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Möchte gern

    HDTV und HQ-Sound am Mac genießen.

    Welcher Mac ist geeignet ? Oder sollte man weiter warten ?

    Habe eine 7.1, THX-Anlage von Yamaha und wäre froh, wenn ich den Mac akustisch und optisch dafür nutzen könnte.

    Kann das inzw. der Mini+z.B. ein 23" Cinema-Display bzw. der iMac20" ?

    Aufnehmen wäre auch gut. Videobearbeitung soll ja nun mit jedem DualChore gut gehen - oder gibt es hier und da Abstriche, z.B. nicht die richtige Soundunterstützung oder Abstriche bei der Grafikunterstützung.

    Oder ist zu erwarten, dass z.B. die nicht wechselbaren Grafikkarten künftig den Anforderungen nicht mehr gewachsen sind ???
     
  2. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Keine Erfahrungsberichte ?
     
  3. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Der Mini wird für HDTV zu langsamm sein, am besten schaust Du mal auf der APPLE Seite nach den anforderungen...
     
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Soweit ich weiß kann der CoreDuo Mini 1080p HD-Videos ruckelfrei abspielen. ;)
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Kommt drauf an.
    Falls es dir um das selbst aufnehmen und schneiden geht, dann wirst du mit heutigen Macs schon bedient werden.

    Falls du allerdings in Zukunft beispielsweise HDTV-Filme auf DVD (HD-DVD/BluRay) kaufen und anschauen willst, so unterstützt der Mac mini meines Wissens den Kopierschutz (HDCP) nicht, geschweige denn, dass er die Laufwerke dafür eingebaut hätte.

    Dann gilt: Warten.
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ich würde es so machen: Mac mini als Audio/Video-Center. Den an einen 7.1 Receiver optisch anschliessen (Klinke -> Toslink). So kannst Du bei DVDs Dolby Digital (Decoder ist im Reciever) hören und iTunes spielt Musik über die Anlage.

    Dann brauchst Du noch einen HD-Beamer mit DVI-Eingang, den Du ebenfalls an dem Mini anschliesst - fertig.

    Frank
     
  7. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Ja dann geht es doch, mein G4 schafft vielleicht gerade mal so 3-5 Bilder pro Sekunde bis hin zum Standbild. ;)
     
  8. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Bei meinem iBook laufen gerade noch so die 720p flüssig. ;)
     
  9. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Ach ja sorry: ich meinte auch 720p nicht 1080i !
     
  10. MBStud

    MBStud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Moin,

    möglich ist´s auf Grund der Rechenleistung schon aber im Moment gibt es weder Laufwerke, noch TV-Karten (ausser den wenigen Karten für den PC...und damit lässt sich dann auch noch nichtmal PremiereHD empfangen bzw. dekodieren). Mal sehen, wie die Anforderungen dann aussehen, wenn´s Laufwerke etc. gibt, wenn klar ist, wie mit DRM und anderen Maßnahmen umgegangen wird.
    Trailer usw. laufen ja schon Prima, Verbindung an den Beamer ebenso.
    Allerdings, 7.1....?!? Können die Macs das ausgeben? Und: Ist es überhaupt wirklich sinnvoll? Das erfordert schon sehr hohe Anforderungen an den Raum und macht IMHO auch nur bei sehr guten Lautsprechern und einem perfekten Raum/Aufstellung überhaupt Sinn.

    EDIT: Ich würde noch ein paar Monate warten, das wird sich auf jeden Fall auszahlen, vor allem, weil man damit jetzt eh noch nichts anfangen kann. UND 720p wird kaum etwas nützen, da wahrscheinlich das meiste mit 1080i ausgestrahlt wird bzw. auf HD-DVD oder Blu-Ray gepresst ist.

    Mit freundlichem Gruß,
    Jöran
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen