Mac/iPod an der Anlage anschliessen

Dieses Thema im Forum "MacUser Tipps und Tricks" wurde erstellt von SchaSche, 04.09.2005.

  1. SchaSche

    SchaSche Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Hallo Forum,

    da in der Vergangenheit häufig gefragt wurde wie man einen Mac/PC/iPod am besten an einem Verstärker anschliessen kann, möchte ich mal eine FAQ dazu erstellen:

    1:
    Als erstes braucht man ein passendes Kabel. Dieses Kabel braucht auf der einen Seite einen 3,5mm Klinkenstecker und auf der anderen Seite 2 Cinch Stecker. Die länge des Kabels muss natürlich den Räumlichen gegebenheiten angepasst sein. Die Kabel gibt es in der Regel in 1; 1,5; 3; 5; 7; 10 und 20 Meter länge zu kaufen, oder man lötet sich selbst eins zusammen.

    Die Stecker sehen so aus:


    Links der Klinkenstecker, und rechts die beiden Cinch Stecker. Der Rote für den rechten und der schwarze für den linken Kanal.


    2:
    Als nächstes schaut man sich seinen Verstärker mal von hinten an (Ich bitte den Staub zu entschuldigen ;)). Das könnte in etwa so aussehen:

    Wie man sieht hat dieser Verstärker 2x Phono, Tuner, Aux, sowie 2x Tape. Da ein Mac/PC/iPod ein hochpegeliges Gerät ist, muss auch ein solcher Eingang gewählt werden. In der Regel kommt jeder Eingang bis auf die Phonoeingänge (Plattenspieler) dafür in Frage. Wir gucken uns also einen freien Eingang aus und schliessen das Kabel da an. Wie bereits oben erwähnt kommt der rote Stecker an den rechten und der schwarze Stecker an den linken Kanal. Das sieht dann so aus.


    In dem Beispiel habe ich den Eingang "Aux" gewählt. Die Tuner, Tape oder CD Eingänge sind aber genauso gut.


    3:
    Ist das soweit erledigt kann das andere Ende des Kabels mit dem entsprechenden Gerät verbunden werden. In diesem Fall ein iPod:




    4:
    Ist das alles erledigt kann der Verstärker eingeschaltet, der entsprechende Eingang gewählt, die Wiedergabe am iPod gestartet und die Lautstärke aufgedreht werden. Wurde alles richtig gemacht hört man nun den Ton vom iPod an den Lautsprechern des Verstärkers.



    Tipp:
    Am besten klingt es, wenn man den Equalizer in iTunes bzw. dem iPod abschaltet. Solche Klangverfälscher versauen mehr den Klang als das sie ihn verbessern. Also abschalten!


    Viel spass beim nachmachen und Nachbarn ärgern ;)

    Gruss SchaSche
     
  2. LetzterDetektiv

    LetzterDetektiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.04.2005
    Nach der Anleitung sollte das echt jeder können! Super!
     
  3. ideofunk

    ideofunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Noch eine kleine Anmerkung:


    Manchmal sind die Cinch-Stecker auch rot und weiß statt rot und schwarz. Völlig egal. In jedem Fall gilt:

    - roter Stecker auf roten/rechten Eingang

    - rot und schwarz (oder eben weiß) verwechseln ist aber auch nicht schlimm, dann sind nur die Stereo-Kanäle vertauscht. Kaputt gehen kann da nichts!

    - dieses Kabel eignet sich übrigens auch zum Anschluß einer Airport Express Station.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2005
  4. lalle

    lalle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.10.2003
    Als zus. Hinweis vielleicht noch folgendes:
    Man muss sich nicht über die etwas geringere Lautstärke wundern, da die iPod`s ab Werk "gedrosselt" sind. Entweder hebt man die Lautstärke für alle Titel in iTunes vor dem Übertragen auf den iPod etwas an, oder man benutzt goPod (oder ähnliches) um die Lautstärkebegrenzung des iPod aufzuheben. Aber Achtung: goPod macht wohl mit der aktuellen Firmware der iPod`s Probleme.
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Bei mir war das Problem, das wenn ich den iPod auf den DVD-Player legt, schaltete der iPod ab. Scheint eine Art Stromfluss oder andere Störung zu geben. Na gut man muss den iPod woanders hinstellen, dann geht es schon.
     
  6. chq

    chq Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Ergänzende Anmerkungen meinerseits:

    3,5 mm Klinkenstecker ist exakt das Gleiche wie ein Miniklinkenstecker.

    Wer der Meinung ist, dass aus seinem iPod zu wenig raus kommt, obwohl er die Lautstärke bis zum Anschlag aufgedreht hat, möge hier fündig werden.

    Viel Spass.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  7. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Anmerkungen meinerseits:
    1. Der iPod klingt besser, wenn er nicht über den Kopfhörerausgang, sondern mittels Line-Out am Dock oder mit einem Dock-Connector->Line-Out Kabel angeschlossen wird.

    2. Beim Anschluss eines Computers an die Stereoanlage über Cinch-Kabel gibt es meist eine Brummschleife, weil die Anlage über das Antennenkabel geerdet ist. Dagegen hilft entweder eine galvanische Trennung mittels Trenntransformator (z.B. von Conrad) oder (besser) der Anschluss über ein optisches Digital-Kabel.
     
  8. StDt

    StDt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    24.04.2005
    Hast du einen direkten Link zu einem Trenntransformator bei Conrad?

    Die Suche nach Trenntransformator ergibt eine Preisspannweite von 485 Euro bis 11 Euro.
    Und ich habe leider keine Ahnung - aber eine Brummschleife auf der Anlage... :)
     
  9. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Wenn du nach einem MANTELSTROMFILTER fragst, bekommst du das Richtige. Unter dieser Bezeichnung findest du ihn auch im Katalog. Wichtig: Du solltest angeben, ob du ihn für Radio oder TV benötigst, da die Stecker unterschiedlich sind. Falls du zusätzlich zum Tuner auch deinen Fernseher und/oder Video an der Anlage angeschlossen hast, wären Mantelstromfilter für beide Antennen Anschlüsse empfehlenswert.....
     
  10. StDt

    StDt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    24.04.2005
    Scheint mir dann der hier zu sein:

    Mantelstromfilter TZU 10-02 - Artikel-Nr.: 940456 - 62

    19,95 Euro. Naja, immerhin besser als ein Brummen auf der Anlage.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen