mac in win2000 netzwerk, kann nicht mehr anmelden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von emjaywap, 15.08.2003.

  1. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    hallo, diesmal habe ich dieses Problem: Wir haben einen mac in einem sonst nur windows netzwerk. der mac kann sich seit heute morgen nicht mehr anmelden. das passwort sei falsch. wir haben es jedoch mit sicherheit nicht geändert. der share ordner wird von dem mac jedoch gefunden, auch wenn kein zugriff möglich ist. der grund, warum es passiert ist, der ist mir eigentlich egal, aber was sollen wir tun?

    danke
     
  2. der Stefan

    der Stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Bei uns fordert der Windows-Rechner in Abständen dazu auf, das Kennwort zu wechseln. Das ist für uns Mac-User aber nicht zu sehen. Wenn das Kennwort vom User nach einer bestimmten Zeit nicht geändert wurde, wird es vom Server ungültig gemacht. Man kommt dann nicht mehr rein. In diesem Falle vom Admin ein neues einrichten lassen, dann funzt es wieder.
     
  3. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    sowas in der art habe ich auch schon gedacht, aber das mit dem kennwort ändern sollte bei mac eigentlich nicht kommen, da er ja gar nicht in der domäne ist. zur Zeit ist der Besitzer des betroffenen Mac's gerade an einer Sitzung, nachher werden wir es aber versuchen.
     
  4. der Stefan

    der Stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Nachtrag:

    eine weitere Möglichkeit könnte sein - nach dem Wurmtheater der letzten Tage -
    dass ein Servicepack oder ähnliches eingespielt wurde. Das setzt die Einstellungen für Appletalk auf den default zurück - sie müssen vom Admin neu eingegeben werden. Aber da ihr ja eine connection bgekommt, denke ich eher an die erste Möglichkeit.
     
  5. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    das mit dem wurm problem denke ich eher nicht, wir haben bei der firewall den port 135 gesperrt und gestern auf allen servern den not-patch von M$ aufgespielt.
     
  6. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    so, es funktioniert immer noch nicht: wenn wir uns mit dem benutzernamen des besitzers anmelden, dann kommt so was wie encryption failed ...blabla... login name or passwort is not correct. mit dem support - user kommen wir aber auf den server, und wir sehen ein Microsoft UAM Volume, der mac share ist für den support nicht freigeschaltet. könnt Ihr mir vieleicht weiterhelfen?
     
  7. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    wow, hier ist nun das ende:
    wir hatten offenbar einen windows server zuviel, also haben wir den angeschlossen und den mac client darauf installiert. nun haben wir einen (!) windows server für einen (!!!) mac. manche denken, es sei etwas übertrieben, aber wir konnten den server, auf dem es zuerst laufen sollte nicht booten, da tagsüber einfach zuviele leute darauf sind.

    tut zwar nichts zur sache:
    ich habe gerade mit schrecken festgestellt, dass der windows update server immer noch nicht down ist. was soll den das, wieso wird er nicht endlich von diesem netten wurm lahmgelegt?

    ist übrigens mein 200ster Beitrag clap congratulations
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen