Mac in den USA kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von stelzbock, 06.05.2004.

  1. stelzbock

    stelzbock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Hallo!

    Ich will mir bald ein iBook oder Powerbook kaufen, zufälligerweise bin ich bald in den USA, da könnte ich mir das Book auch dort kaufen, habe mir mal die Preise auf Apple.com angeguckt, ist ja schon ein ziemlicher Unterschied...
    Dazu habe ich jetzt allerdings ein paar Fragen:

    1.) Wie sieht es mit der Garantie aus, wenn ich wieder hier bin?

    2.) Ist die Software einfach komplett auf Deutsch umstellbar und kompatibel mit deutscher? (gehe ich mal von aus)

    3.) Ist irgendwas anders an den Geräten?

    4.) Bekomme ich in den USA als deutscher Student auch Education Rabatt?

    5.) In Deutschland brauche ich ja nen anderen Stecker für Strom, kann man den einzeln nachkaufen? Wie teuer?
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    6. bitte forumsuchfunktion benutzen !
    das thema wurde mehr als 100 mal schon diskutiert :)
     
  3. stelzbock

    stelzbock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Hab doch recht spezielle Fragen, wenn Du nicht antworten willst hat vielleicht jemand anders, der Erfahrungen damit gemacht hat gerade Lust dazu... :p

    Hab auch direkt noch ne Frage:

    Wenn ich es evtl. nicht als Student kaufen kann, könnte es ja auch jemand anders, der in den USA studiert für mich kaufen, das hat keinen Einfluss auf die Garantie, oder?
     
  4. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2003
     
    Die Suchfunktion wird Dir helfen
     
  5. HAL

    HAL Gast

    nicht wirklich. eher dass, was alle paar wochen mal gefragt wird.
    von daher hat celsius schon recht. wenn dann noch fragen offen
    sind, kannst du ja nochmal nachhaken...

    :cool:
     
  6. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.06.2003
    So lange bei mir die Suche rödelt das Ganze mal in Kurzfassung.

    Deine Fragen wurden alle schon mehrmals (!) beantwortet...also bitte nicht so faul sein. ;)


    So, nun aber:

    Die Garantie von Apple gilt weltweit.

    Kommt darauf an, was du mit Software meinst. Mac OS X und die iApps (also alles, was beim Kauf mit dabei ist) sind multilingual, d.h. Sprache kann eingestellt werden.

    Ja, bei den Angeboten im amerikanischen Store ist die MwSt nicht mit dabei (muss also noch mit drauf gerechnet werden!).

    Wenn sie es anerkennen - einen Versuch ist es wert. Müsste normalerweise gehen.

    Netzteil kann man in verschiedenen Geschäften oder im Internet kaufen. Bitte selbst mal suchen. Bestellen ist auch bei Apple möglich oder wie gesagt, beim Händler deines Vertrauens. ;)

    Kannst du machen. Hat keinen Einfluss auf die Garantie.


    Allerdings ist bei dem Ganzen (außer, dass die MwSt nicht mit eingerechnet ist) noch etwas zu beachten: Bei der legalen Einfuhr nach Deutschland fallen noch 16% Einfuhrumsatzsteuer und evtl. auch noch Zollgebühren an.
    Noch ein Thread dazu: hier kommt die Maus und hier kommt die Maus Teil II. ;)

    Ansonsten wirklich mal die Suchfunktion benutzen, weil:
    1. wozu gibt es sie denn sonst?
    und
    2. macht sich nicht ein jeder so viel Arbeit :D;)
     
  7. stelzbock

    stelzbock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Ich werde das Notebook einfach im Handgepäck mitnehmen und sagen, dass ich es schon vorher hatte, wenn jemand fragen sollte.

    Wieviel Tax gibt es denn in den USA, speziell in Minnesota? Hab ich nicht gefunden, weder in Google und per Suche hier...

    Wie läuft das mit dem Edu Rabatt eigentlich? Wenn ich z.B. in Minneapolis in den Apple Store im Mall of America gehe, was für Unterlagen müssen meine Bekannten haben um den Rabatt zu bekommen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2004
  8. whiskeytumbler

    whiskeytumbler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    06.03.2004
     

    tja, und falls dann bei einer weiteren untersuchung deines gepäcks die cds und der restliche kram gefunden werden, du wirst ja wohl alles ausser dem karton mitnehmen, könnte das ganze dann nicht nur als normales "mit nach hause nehmen" angesehen werden sondern als gezielter schmuggel. ich würde mir das ganz genau überlegen. am besten ist es natürlich sich so ein teil von einem ami mitbringen zu lassen, da kann gor nix passieren, nur wann hat man einen zur hand wenn man mal einen brauch?
     
  9. stelzbock

    stelzbock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Kann ich mir ja auch per Post schicken lassen den Kram...
     
  10. whiskeytumbler

    whiskeytumbler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    06.03.2004
    klasse idee, bist bestimmt der erste der zu dieser lösung tendiert. vielleicht solltest du mal ein bisschen mit der suche nach ähnlichen themen ausschau halten, das wurde schon x-mal durchgekaut. das paket wird vom zoll auf jeden fall geöffnet, und alles was mehr als 40$ oder so ähnlich kostet ist kein geschenk mehr sondern eine warensendung auf die zoll erhoben wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen