Mac im windows Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von dichtefichte, 17.07.2004.

  1. dichtefichte

    dichtefichte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2004
    Hallo,

    ich möchte gerne meinen Mac, bei mir zu hause im Windows Netzwerk integrieren.
    Ich kann mit dem Mac die Windows Rechner sehen aber nicht drauf zu greifen.
    Und im Windows kann ich keinen Mac sehen.


    Bitte helft mir !!!!!!



    MfG
    dichtefichte
     
  2. scwork

    scwork MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.02.2004
    Hast du unter Systemeinstellungen - Sharing - Windows Sharing angeklickt?
    Gruß scwork
     
  3. dichtefichte

    dichtefichte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2004
    ja !!!!

    und unter netzwerk TCP/IP domain name die workgroup eingetragen.
     
  4. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Das ist ein bisschen eine komplizierte Angelegenheit. Musste ich auch machen. Bei mir hats erst richtig funktioniert als ich dann Windows komplett neu installiert habe. Folgendes ist allerdings wichtig und vielleicht geht es auch bei Dir:

    Beide Rechner müssen eine statische IP Adresse haben. Dann kannst Du beim MAC mit smb://"IP Adresse" auf den PC zugreifen (Kennwort der Anmeldung nötig) und vom Windows PC aus kannst Du mit //"IP Adresse"/"Anmeldenamen vom MAC" auf den MAC zugreifen. Ich musste die erste Zeit in Windows auch noch die "Anmeldung unter anderem Benutzernamen" anmachen (mittlerweile komischerweise nicht mehr).

    Ach und was Du nicht vergessen darfst: In "Sharing" das "Windows Sharing" einschalten und auf deinem Windows Rechner die Firewall konfigurieren (MAC in die sichere Zone verlagern). Dann müsste es eigentlich gehen. ITunes Sharing geht übrigens ab dem Verbinden der beiden Rechner.

    Viel Spass
    Artaxx

    P.S. Bei mir geht mittlerweile sogar das Ad-Hoc Netzwerk über Airport. Juhuu !!
     
  5. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    18.05.2004
    Hi
    normalerweise müsste es ohne Neuinstallation von Win gehen und man braucht auch
    nicht unbedingt eine "statische" ip, mit dhcp geht es genau so, aber man muss dann
    eben immer die ips nachschauen,daher ist es mit statischen einfacher.
    ausserdem kannst du in der Suche ne Menge zu dem Thema finden
     
  6. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    22.03.2003
    Moin,

    vielleicht schauste mal meine Homepage (siehe Sig) an, da hab ich ein kleines Help-Center geschrieben.

    Suchfunktion hilft bei dieser schon 1000x gestellten Frage auch oft :)

    Homer
     
  7. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Also, eine Neuinstallation von Windows ist nicht notwendig - bei keiner Version! Allerdings verlangen die Windowsversionen ab NT zwingend eine Anmeldung. Wichtig: Auf den Windowsrechnern sollte das GAST-Konto aktiv sein.
     
  8. steibiiger

    steibiiger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2003
    Keine Ahnung wieso ihr es so kompliziert macht... wisst ihr nicht, dass Mac abwärts Kompatibel ist? Deswegen, kann ein Mac mit Windoof-Kisten komunizieren, umgekehrt braucht es Software wie PCMaclan...

    Mac OSX 10.2 bis 10.3.4 geht es ohne Probleme mit win2000 andere Systeme habe ich noch nie Probiert, doch XP denke ich wird auch kein Problem sein.

    Beim PC die Festplatten oder Ordner entsprechend freigeben, dann vom Mac aus über Gehezu / mit Server verbinden und dann Durchsuchen den PC finden dann einloggen mit dem Benutzer Account des PC's und schon kann man auf alles zugreifen. Umgekehrt wie gesagt mache ich es via PCMaclan... jedoch brauche ich es umgekehrt nicht...

    ohne IP und solch komplizierten einstellungen....
     
  9. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    22.03.2003
    Zitat: umgekehrt braucht es Software wie PCMaclan..

    Quatsch, stimmt nicht. Wozu gibts denn SMB unter den Netzwerkeinstellungen von OS X??? Schau mal auf meine Page dann kannste das PCMaclan wieder runterhauen....
    ROFL

    Homer
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Das war falsch und sollte wieder geändert werden (Hier werden Suchdomains eingetragen; das hat was mit DNS zu tun.).
    Die Workgroup musst Du unter Programme > Dienstprogramme > Verzeichnisdienste > SMB eingetragen werden.
    Das ist aber nicht unbedingt erforderlich (dient nur der Namensuflösung)

    Windows Sharing musst Du nur aktivieren, wenn du vom PC auf den Mac zugreifen möchtest.

    Um vom Mac auf den PC zuzugreifen benötigst Du zunächst einmal Freigaben am PC.
    Dann kannst Du am Mac im Finder mit Apfel-K ein Menü öffnen.
    Hier gibst Du bei Server-Adresse folgendes ein:
    smb://<IP-Adresse des PC>/<Freigabename>
    Dann Name und Kennwort eines berechtigen Benutzers und gut ist.

    HTH
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen