.Mac --> iDisk und der iMac steht ...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Oetting14, 14.01.2006.

  1. Oetting14

    Oetting14 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Hallo Leute

    Ich weis nicht recht wie ich das Problem schildern soll - also los:

    Ich habe mir gestern einen .Mac Account zugelegt und soweit eingerichtet.
    Jetzt stehe ich aber vor der Situation das sich beim Zugriff auf die iDisk (Ich habe noch nicht mal etwas abgelegt, nur die Standardsoftware die dabei ist ist dort) mein iMac verabschiedet.

    Das heisst, es kommt beim Zugriff auf z.B. die JamPacks der SAT1 Ball und der bleibt mir dann. Der Rechner läuft im Vordergrund irgendwie weiter (ich kann diverses Programme öffnen) ABER in der Activität steht der Finder rot drinnen. Wenn ich Mail oder Safari öffne hängen sich die sich ebenfalls auf und werden in der Activitätsanzeige als reagieren nicht aufgeführt. Alle anderen Prozesse werden als Normal geführt ...

    In weiterer Folge kann ich den Rechner nicht mal mehr neustarten, da zwar der Dialog erscheint sich aber nach Bestätigung der Abfrage nichts tut.
    Ich muss dann den iMac stromlos machen damit er neustartet (was auf Dauer und für 99€ Gebühr etwas sehr unschön ist)

    So schaut es für mich jetzt aus als ob ein Problem mit der I-Net Verbindung vorliegt welche .Mac(iDisk oder was auch immer) dichtmacht.

    Jemand schon mal so eine Art von Problemen damit gehabt ?
    Irgendwelche Tipps, Hints oder sonstiger VooDoo :p sind gerne willkommen.

    Konfiguration ist 10.4.4 und die Anbindung 2048/384 kB/sec.

    Danke für´s lesen
    Oetting
     
  2. Jim78

    Jim78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    Ist bei mir genau das gleiche.
    Habe es gerade getestet. Ist aber erst seit dem Update auf 10.4.4 der Fall, zumindest ist es mir vorher nicht aufgefallen.

    LG Jim
     
  3. arbibor

    arbibor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Seltsam, hab's gerade probiert und das einzige was mich stutzig macht, ist dass .mac viel schneller reagiert als sonst...
     
  4. franzl008

    franzl008 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hast Du irgendwas installiert was Probleme machen könnte, bei mir war das X-Lite,
    ich konnte telefonieren und später kein Programm mehr beenden, die Lüfter drehten auf, auch den Prozess beenden half nicht. Rechner Neustart nur noch über Netzkabel. Seitdem ich X-Lite nicht mehr benutze läuft alles zu 100% stabil.
    Also einfach mal in diese Richtung forschen!

    Gruß
    Franz
     
  5. Oetting14

    Oetting14 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Das ist immer so eine Frage ;) aber nicht das ich wüsste.
    Da ich recht ein Frischling bin ist mein Rechner noch recht jungfräulich.

    Eigentlich nur iLife, Web & Co im Einsatz. Keine Extrawürste welche I-Net verwenden (Skype oder ähnliches)

    Das Verhalten ist 100% reproduzierbar - sobald ich in der iDisk in den Ordner mit der Software gehe hängt sich Finder auf :(

    Eventuell hängt´s ja wirklich mit 10.4.4 zusammen - Kann ich halt leider nicht beurteilen da ich .mac ja erst seit gestern habe ...

    Na schau ma mol

    Grüsse
    Oetting
     
  6. mapfel

    mapfel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2005
    Hi,

    ich habe meinen .mac account nun schon etwas länger. Update auf 10.4.4 vor ein paar Tagen eingespielt. Mein iBook ist auf keinen Fall mehr Jungfreulich... :) Aber von Problemen mit der iDisk kann bei mir keine Rede sein.
    Ich habe auch das gefühl das die iDisk eher etwas flotter ist.


    Gruß,

    Martin
     
  7. franzl008

    franzl008 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    .mac ist in der Tat durch 10.4.4 wesentlich flotter!
     
  8. Oetting14

    Oetting14 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Tja das freut mich riesig für Euch :p

    Ich kann definitv nicht aus dem Finder auf die "gemountete" iDisk zugreifen - bzw. greifen schon aber dann ist vorbei.

    Der Webzugriff geht ohne Probleme, allerdings limitiert Apple offensichtlich den Downspeed auf runde 34 Kb/s

    Sollte ich eventuell dieses iDisk Utility installieren ?

    Jedenfalls ein schönes WE Euch
    Oetting
     
Die Seite wird geladen...