Mac: gut bei Grafik mit schlechten Karten?

Diskutiere mit über: Mac: gut bei Grafik mit schlechten Karten? im Peripherie Forum

  1. raffaelo

    raffaelo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Hallo,

    ich habe mich mit einem PC-Freund unterhalten und sind auf einige unklarheiten gestoßen, was dem Thema "Mac ist total gut in Grafikverarbeitung" betrifft.
    Auch dadurch da ich wir in der Schule einen Test durchgeführt haben: Ein nagelneuer iBook 14" und 2 weitere ca. 1 Jahre alte Laptops. Wir haben die gleiche Cinema 4D Animation, auf allen drei Computern gespielt und gleichzeitig zum Rendern angefangen. Und das ergebniss? iBook war um die Hälfte langsamer!!! Und die anderen zwei PC´s ca. gleich schnell.
    Ich weiß, ich weiß, iBook ist kein nennenswerter Computer, aber ein PC war von Lidl(Hofer,Aldi...).
    Aber nach dem gespräch mit meinem Freund war mir klar warum der iBook so langsam war, die Grafikarte! Eine Radeon 9200 steht in der CHIP-Bestenliste auf Platz 26 von 32.
    Die nVidia Geforce FX 5200 Ultra vom iMac (tischlampe) belegt den 29 Platz und wird auf der Homepage von Apple als ausgesprochen hochwertige Karte beschrieben.

    Einzig der G5 PM hat mit 519 Euro Aufpreis die Nr.1 Grafikkarte: GeForce 6800 Ultra, und Serienmäßig die an 17. Stelle stehende Radeon 9600 XT.

    Was sagt ihr dazu? Ich wollte das nur mal aufwerfen, und eure Meinung dazu hören, vielleicht braucht man so stark Karten garnicht?


    Keine Angst Apple bleibe ich aufjedenfall Treu, in der Hoffnung meine Abendgebete werden erhört das der neue iMac G5 eine "gute" Grafikkarten inne hat.

    Lg rafael

    PS: Entschuldigt meine Rechtschreibung
     
  2. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Rendern hat nix mit der Grafikkarte zu tun.

    Aber ansonsten ist das Ergebnis doch völlig normal. Cinema4D nimmt man nicht zum Vergleich. Cinema4D ist so gut wie gar nicht angepasst.

    Da verlierst du IMMER in einem Niveau-Gebiet.

    D.h. ein 1,25 Ghz G4 ist in C4D um längen langsamer als ein 1,25Ghz Athlon usw.

    Das ist nunmal so. Da kann man nix machen.

    Ein Mac ist gut in BILD-Bearbeitung (mit Photoshop). Für Renderarbeiten in Cinema4D ist ein Mac generell gar nicht geeignet.
     
  3. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Na ja, etwas drastisch dargestellt ;)

    @raffaelo

    Die Bestenliste auf die du dich beziehst, testet mit 3D Spielen, nicht mit 3D Visualisierungs-Programmen. Daher sagt das erst mal nichts aus.

    3D Programme brauchen nicht zwingend die neusten Features einer Spiele-Grafikkarte, eher eine eigene OpenGL Schnittstelle zum jeweiligen Programm. Zugegeben, da ist der Mac bzw. seine OpenGL-Implementierung nicht gerade "marktführend".

    Grüße Ilja
     
  4. Master-Jamez

    Master-Jamez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2003
    Ich finde auch das in Aktuellen Macs immer relativ schlechte Karten verbaut sind.
    Die guten muss man für teures Geld nachkaufen.

    Gruß Jam
     
  5. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Naja ist ja so.

    Wenn ein 400 EUR Bastler-PC einen knapp 3000 EUR PowerMac besiegt, dann finde ich den Ausdruck "generell gar nicht geeignet" schon passend. Muss ja nicht auf generelle Renderarbeiten zu schließen sein. Ist ja nur bei Cinema4D so. Andere kenne ich leider nicht, da ich sie nicht habe.

    Aber Pixar arbeitet ja auch mit Macs. Also müsste man mal mit dem Vergleichen was die da benutzen? Was war denn das? Renderworks?
     
  6. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    856
    Registriert seit:
    18.03.2004
    Ja, der Mac ansich ist nicht gerade weit vorn in Sachen rendern.
    Aber zumindest hat er seine Finger mit drin!

    1/2 Offtopic :D

    *saug_pdf*

    Seminar 'Modeling and rendering': Anwendungen Kino & TV
    Absatz 3.2 Pixar
    sonstiger Inhalt: Wer wo welche Systeme benutzt hat etc.
    Von ILM über Pixar bis Peter Jackson u.v.a.
     
  7. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2003
    Das war schon immer so. Als andere bereits PCI-Karten verbauten, lieferte Apple Rechner mit Onboard-Grafik aus. Als Apple endlich PCI hatte, hatten die anderen AGP. Der erste IMac brachte tatsächlich nur 2MB Videoram mit und war weder 2D- noch 3D-beschleunigt. Das war 1998 und die PC-Besitzern mit ihren Vodoo2-Karten haben sich totgelacht. Noch Anfang letzten Jahres konnte man ein IBook mit 16 MB VRam kaufen - albern, weil 32 MB von fast jedem 3D Spiel vorausgesetzt werden. Ich hoffe ja immer noch auf Besserung und vor allem auf eine gute Karte im kommenden G5-Imac.
     
  8. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Na ja, rendern von Filmen/Bildern dauert irgendwie immer zu lange (das war schon auf meinem Quadra so), störend empfinde ich eher die schlechte und langsame Preview, sprich die Zeit in der ich arbeite - nicht der Rechner...

    Grüße Ilja
     
  9. raffaelo

    raffaelo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Weißt du mit was die bei Pixar benutzen?
     
  10. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Bis auf Maya und Photoshop wahrscheinlich nichts, was wir uns leisten können ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac gut bei Forum Datum
TV-Karte DVB-C/DVB-T für Mac Mini Late 2010 - Empfehlungen? Peripherie 11.11.2016
Ext. Foto Festplatte für Mac/Win Peripherie 03.11.2016
Mac zeigt Dateien auf USB-Speichermedium nicht an Peripherie 24.10.2016
Empfehlung für Monitor Peripherie 23.10.2016
Welche Webcam ist zurzeit gut (Mac X El Captain) Peripherie 24.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche