Mac Erstkauf G4 Powerbook

Diskutiere mit über: Mac Erstkauf G4 Powerbook im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Tunnelrat

    Tunnelrat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    18.11.2003
    Hallo,
    durch den geplanten Umstieg von analoger auf digitale Fotografie stehe ich vor dem Dilemma mir eine zuverlässige mobile Computerlösung zu besorgen. Und da stehe ich nun vor der Frage ob PC oder Mac!? Bis heute nutze ich sowohl mobil als auch stationär PCs. Seit Windows XP laufen die Kisten sogar erstaunlich stabil.

    Grundsätzlich habe ich ein IBM 12" (also Windows) und das 12" G4 Powerbook ins Auge gefasst.

    Alle benötigten Anschlüsse sind an beiden Modellen vorhanden.
    Wie sieht es mit der Software aus? Zur Adressverwaltung nutze ich Outlook. Das synchronisiert sich wunderbar mit meinem Handy via Bluetooth. Kann ich meinen Mac mit den gleichen Daten auf dem aktuellsten Stand halten? Welches Mac Mail/Kontakt Programm ist 100% Outlook kompatibel?

    Nächstes Jahr bin ich für 6 Monate als Fotograf im Kosovo. Somit muss das Notebook meiner Wahl top verarbeitet sein und Schmutz einigermaßen gut abkönnen. Sowohl das IBM als auch das Powerbook bieten Metallgehäuse. Wie sieht es beim G4 mit Stoßempflindlichkeit und Staubanfälligkeit aus?

    Als letzter Punkt liegt mir die Displayqualität am Herzen. In mehreren Tests im Internet und diversen Foren wird von den relativ schlechten Displays der 12" Powerbooks berichtet. Stimmt das? Ich werde das Teil zur rudimentären Bildbearbeitung, eher zur Bildkontrolle und zum verfassen von Texten verwenden. Die eigentliche Bildbearbeitung erfolgt entweder in der Redaktion, oder am Rechner daheim.

    Ist ein Mac wirklich soviel wartungsärmer als ein PC? Habe nämlich keinen Bock on the road mal wieder ein Betriebssystem neu zu installieren. Anschalten - Arbeiten - Abschalten ist der Plan.

    Tja und nun warte ich mal auf Euren Input...
     
  2. shuva

    shuva MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2003
     

    Das X31 oder welches IBM? Ich gehe jetzt mal vom X31 aus, sonst kenne ich ein IBM mit 12".

    Outlook nennt sich unter Mac Entourage. Leider ist der Import der Daten einmalig ein Akt, da Entourage .pst nicht kennt. Ansonsten ist Entourage etwas ziespältig. Die Funktionalität ist nahezu identisch, die Bedienung besser (was aber egal ist, da du dich ja an Outlook gewöhnt hast), die Geschwindigkeit aber schlechter (Vorschau der emails).

    isync kümmert sich unter Mac um den Datenabgleich mit Handys. Die meisten Nokias, SonyErricsons und Siemens werden unterstützt (schau mal bei apple.com/de) und das klappt prima. Nicht so ein Gefummel wie bei meinem PC mit der Datasuite.

    Leider arbeitet isync aber nicht mit Entourage zusammen, sondern nur mit den Apple-Programmen: Kalender (ical), Mail und Adressbuch. Diese Programme sind extrem simpel zu bedienen und schnell. Entourage ist aber mächtiger. Kommt auf deine Anforderungen an.

    Ich würde eigentlich lieber mit Entourage arbeiten, nehme nun aber den Mac-Dreiklang um mit dem Handy syncen zu können.

    Du willst also auf Mobil und Stationär immer die selben Daten haben? Da wirst du auch bei einem IBM basteln müssen (.pst-Datei immer kopieren, IMAP, BCC an dich selbst...).

    Habe meines noch nicht fallen lassen, keine Ahnung wieviel das vertragen würde. Die Verarbeitung ist ansonsten sehr sauber, klappert nix und ist leicht zu reinigen. Der Deckel schließt allerdings nicht fugenlos mit dem Gehäuse ab, sondern lagert auf kleinen Gumminippeln um das Display zu schützen. Da könnte Staub eindringen.

    Kann ich für die neue Baureihe (!) nicht bestätigen. Das Display ist für ein Subnotebook gut. Die Helligkeit ist gut und lässt sich leicht einstellen. Die Blickwinkelabhängikeit könnte besser sein. Von der Seite noch in Ordnung, von oben aber mau.

    Das Display kommt natürlich nicht an die Qualität eines 15" PB oder eines A31p ran aber wie gesagt, es ist ein Subnotebook für den mobilen Einsatz. Würde mich wundern, wenn das X31 da besser ist.

    Ich nehme an, dass du die Bilder aber schnell einlesen und sichten musst, um das vorsortierte / vorbearbeitete Material in die Redaktion
    zu senden!? Das klappt mit dem Powerbook natürlich sehr gut. Falls du viel mit PDFs in Berührung kommst, wirst du die Geschwindigkeit von "Vorschau" zu schätzen wissen.

    Was das Tippen betrifft, die Tastatur ist sehr gut. Gefällt mir noch besser als die Tastatur der alten IBM-T-Serie. Erstaunlich vor allem bei der Größe des Geräts.

    Das OS X finde ich sehr gut aber du lässt dein System ja in Ruhe wenn es einmal eingerichtet ist. Da ist XP Pro auf einem IBM auch wartungsarm. Was für den Mac spricht, ist die Option sich einfach ein Notsystem für den Fall der Fälle einzurichten. Das setzt bei XP doch mehr Kentnisse voraus und die Neuinstallation der Programme dauert deutlich länger.

    Unter OS X gefällt mir die Bedienung besser. Auch kommen die Programme mit weniger Raum für Befehlsleisten aus. Auf einem 12" ein gewichtiges Argument. Dafür bist du auf Windows trainiert und müsstest dich umgewöhnen.

    Fazit: Ich tendiere ein wenig zum PB (Tastatur, optische Laufwerke, DVI, System). Für das X31 spricht das Gewicht, deine Kentnisse mit Windows & Outlook und lt. Anwenderberichten die höhere Akkulaufzeit (Powerbook: 2.5h - 4h).
     
  3. JokeyJ

    JokeyJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    WoW das nenn ich mal ne Antwort ;).
    Ich kann nur sagen ich liebe mein PB 12". Könnte mir nichts besseres Vorstellen. Einfach geschmeidich in allen Lagen :D
    Kann es dir nur empfelen greetz jay
     
  4. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Leider ja. Außerdem ist es recht laut, weil es ziemlich heiß wird und der Lüfter dadurch schnell anspringt.
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Das IBM fliegt schon mal raus. Mit dem Mac geht das. Es sei denn, es gibt eine Linux Alternative anstelle Windows :)

    Frank
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Erstkauf Powerbook Forum Datum
Booten von Mac g4 Mac Einsteiger und Umsteiger Gestern um 16:43 Uhr
Mail fehlt bei "Bereitstellen" Mac Einsteiger und Umsteiger 24.11.2016
"Button" markieren/umkreisen Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
Newsletter-Software für Mac OS 10.6.8 Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
Mac os installationsbeschränkung aufheben Mac Einsteiger und Umsteiger 01.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche