mac dateisystem

Diskutiere mit über: mac dateisystem im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. gulup_jamun

    gulup_jamun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2006
    welches dateisystem verwendet eingentlich mac os x????

    ich möchte mir nun endlich nen mac leisten, hab jedoch ne externe festplatte mit wichtigen dateien. die platte ist ntfs formatiert. kann ich da ohne weiteres schreiben und lesen, vom mac aus?

    wenn nein, gibt es sonst eine möglichkeit, auf ne externe platte sowohl vom mac, als auch von linux und windows schreiben und lesen zu könne?

    danke für eure hilfe...
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    os x verwendet standardmässig HFS+
    NTFS kann gelesen werden, aber nicht geschrieben...
    für windows gibt es aber macdrive, damit kann man HFS+ unter windows lesen.
    linux müsste auch gehen...
     
  3. leok

    leok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2004
    Fat 32 geht einwandfrei mit Mac und Pc mit Linux weiß ich nicht( geh aber bestimmt auch)
     
  4. gulup_jamun

    gulup_jamun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2006
    alles klar... danke... ich probiers mit fat32
     
  5. Toni23

    Toni23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    War da nicht was mit FAT32 und Windows XP ...ich mein das geht nur bis zu einer gewissen Größe oder??
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    fat32 kann halt nur dateien bis 4GB größe...
    da ist nichts mit dvd-images ;)
     
  7. gulup_jamun

    gulup_jamun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2006
    mmh... das ist schlecht!

    gibt es keine andere alternative?
     
  8. Junior-c

    Junior-c Gast

    Nein. Meine Entscheidung fiel auf HFS+ und die Platte bleibt am Mac. Der PC (WindowsXP, Ubuntu 5.04) hat darauf Zugriff über mein PB (via Netzwerk). Bei Windows wär die Möglichkeit MacDrive zu installieren (kostenpflichtig) aber für Linux kenne ich nichts. Also bleibt meine Platte zuhause und die notwendigen Daten werden auf das PB kopiert um sie dabei zu haben. Da ich nicht unbedingt 50GB mitnehmen muss ist das kein Problem, denn 20-30 GB hab ich am PB immer frei. Aber FAT32 bringt zuviele Einschränkungen mit (Dateigröße 4GB, Partitionsgröße 128GB,...).

    MfG, juniorclub.
     
  9. Metacoder

    Metacoder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Wie sieht es eigentlich mit Lesen von ext2/3 Platten am Mac aus?
    Ich habe vor ein paar Tagen versucht eine solche Platte per FireWire an den Mac zu hängen, ohne erfolg.
    MacOS sagt es könne die Platte nicht mounten.
    Sind Treibe/Software nötig um die ext-Filesysteme zu lesen?

    Gruss
    Metacoder
     
  10. streuner

    streuner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.02.2006
    meine NFTS Platte wird von meinem POWERBOOK G4 komplett ignoriert, irgendwelche Ideen...? Zunächst würde es mir ja reichen, wenn das Teil NUR lesen kann, die Daten der externen passen auf das leere Powerbook. Aber so lange ich nicht lesen kann, nützt mir das nix
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac dateisystem Forum Datum
Booten von Mac g4 Mac Einsteiger und Umsteiger Gestern um 16:43 Uhr
Mail fehlt bei "Bereitstellen" Mac Einsteiger und Umsteiger 24.11.2016
"Button" markieren/umkreisen Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
Newsletter-Software für Mac OS 10.6.8 Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
Mac Dateisystem Mac Einsteiger und Umsteiger 08.10.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche