Mac Classic II - Asante Talk - Nas Lacie

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von schweikert, 05.03.2007.

  1. schweikert

    schweikert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2003
    Hallo!

    Habe Appletalk via Asantetalk mit meinem Ethernet verbunden und auf dem NAS Lacie eine Apple Freigabe definiert.

    Am Verteiler zeigt das AsanteTalk einen Link. Allerdings flackert nur die RX LED.

    Bei Auswahl im Mac Classic kann ich aber die Freigabe auf dem NAS Lacie nicht sehen. :confused:

    Ein Handbuch zur Asante Bridge fehlt mir, hat jemand mit so was Erfahrung?

    MfG

    Udo
     
  2. schweikert

    schweikert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2003
    Handbücher habe ich zwischenzeitlich - umhängen der Frage ins Netzwerkforum?

    Hallo!

    Die Handbücher habe ich bei Asante gefunden (http://www.asante.com/products/CardsAdapters/AsanteTalk.asp), damit probier ich jetzt mal weiter.

    Wenn das Probieren nicht zum Ziel führt, kann ich den Thread zu den Netzwerkern rüberschieben, oder wäre ein zeitversetztes Crossposting dort notwendig?

    MfG
     
  3. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    Registriert seit:
    20.02.2006
    Die AsanteTalk-Hardware ist meines Wissens ausschließlich für LocalTalk-fähige Drucker gedacht.

    Noch etwas: Funktioniert das LaCie-Laufwerk ohne Treiber auf den Client-Rechnern?

    Walter.
     
  4. schweikert

    schweikert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2003
    Lacie & Asante Bridge

    Hallo

    Ja die Lacie Ethernet Disk (habe ein älteres Gerät: hier die aktuellen http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=10836 ) kann von den Windows Rechnern, dem IMac, der Sun und Linux ohne Treiber genutzt werden. Serverseitig arbeite ich mit Windowsfreigaben.

    Nachdem was ich so gelesen habe, soll der Asante Talk das Apple Protokoll und TCPIP zwischen den Welten übersetzen. Auch Rechner sollen zulässige Endgeräte im Applenetz sein.

    MfG
     
  5. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    Registriert seit:
    20.02.2006
    Beim AsanteTalk-Gerät habe ich es so in Erinnerung, dass es zwischen AppleTalk auf Localtalk-Verkabelung und AppleTalk auf Ethernet-Kabel vermittelt. Letzteres wird bei den Systemerweiterungen von OS Classic als "EtherTalk" bezeichnet.

    Dass AsanteTalk aber AppleTalk auf TCP umsetzt, kann ich mir nicht vorstellen.

    Versteht das LaCie zusätzlich zu TCP auch AppleTalk (d.h. als Protokoll)?

    Grüße,

    Walter.
     
  6. schweikert

    schweikert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2003
    Zwischeninfo

    Hallole

    nur so als Zwischeninfo:

    - mein Classic sieht die Lacie immer noch nicht. Vom Internet Gateway mal ganz zu ...

    - allerdings hat mein Imac meine Lacie zwischenzeitlich via Appletalk schon gesehen

    Sowie ich meine Brötchenaufgaben erledigt habe gehe ich da wieder ran.

    MfG

    Udo
     
  7. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    05.04.2005
    von asanté scheint alles nur unter vorbehalt zu spielen... meiner erfahrung nach kommuniziert das nicht ordentlich mit appletalk.
    wichtig: scsi port richtig eingestellt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen