Mac auf Win Drucker - "Fehler 256"

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von dani_ela, 29.05.2005.

  1. dani_ela

    dani_ela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Ich habe ein iBook G3 900 mit OS 10.4.1 und habe im Netzwerk über nen Router noch einen Windows Rechner mit nem "HP PSC 2210" über USB angeschlossen.
    Nun das Problem:

    Obwohl ich z.B auf alle freigegebenen Volumes am Win Rechner zugreifen kann, kann ich, wenn ich über den Print Manager den Drucker als "Windows Drucker" einrichten will nicht auf ihn zugreifen.

    Der Rechner (oder Drucker?) verlangt von mir einen Benutzernamen und ein Kennwort. Wenn ich mich aber mit meinem win account anmelden möchte (was ja mit den volumes funkt) dann sagt dieser dass ich das falsche kennwort oder den falschen benutzernamen habe - Fehler: 256

    HILFE!
    lg
    dani
     
  2. dani_ela

    dani_ela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Hat hier keiner eine Ahnung oder hab ich es zu unkonkret beschrieben?

    ich hoffe es kennt sich hier wer aus :)
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Gib doch mal den kompletten Pfad an, also:

    Code:
    smb://username:password@IP_DES_WINDOWSRECHNERS/DRUCKERFREIGABE
    
    MfG
    MrFX
     
  4. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Das bedeutet eigentlich nur, dass du den Drucker under Windoof für andere Rechner freigeben mußt, sonst hat sich was mit drucken. Unter Tiger ist die Nutzung von Windoof-Druckern kein großes Problem mehr....
     
  5. dani_ela

    dani_ela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    der drucker ist aber freigegeben, da ich noch andere dosen im netz hab von denen ich drucken kann
     
  6. dani_ela

    dani_ela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    hat sonst noch jemand eine idee? :)
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Anscheinend hast du meinen Vorschlag noch nicht ausprobiert, denn das hat eigentlich bei denen geholfen, die das gleiche Problem (was nur seit Tiger auftritt) hatten.

    Mache also bitte Folgendes:

    Öffne das Print Center, gehe auf Hinzufügen, dann klicke mit gedrückt gehaltener Alt-Taste auf Weitere Drucker..., wähle dann oben in der Liste Weitere Optionen... aus, dann Windows-Drucker via SAMBA.

    Gerätename wie du möchtest, als URI gibst du das so ein, wie ich oben beschrieben habe, also smb://****, mit IP, Username und Passwort.
    Druckermodell noch auswählen und fertig.

    MfG
    MrFX
     
  8. dani_ela

    dani_ela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    ahso, so war das gemeint :) alles klar, werd ich dann mal checken! thx!
     
  9. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
    hi,

    ich habe seit neustem das gleiche problem. habe es auch mittels smb probiert - doch leider funzt das nicht. gibt es vielleicht noch andere tipps?

    lexa
     
  10. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
    habe auch noch eine lösung gefunden. den drucker mittels cups - webclient konfigurieren. ist auch einfacher als im "standard" - dialog.
    einfach
    http://localhost:631
    aufrufen und einen neuen drucker anlegen.
    bei der adresse dann smb://LOGIN:pASSWORD@IPADRESSE/DRUCKERNAME
    eingeben. dann sollte es funzen. ich kann nun endlich wieder drucken ;)

    lexa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen