Mac ans Heimkino anschließen!?

Diskutiere mit über: Mac ans Heimkino anschließen!? im Peripherie Forum

  1. dike1982

    dike1982 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2006
    Hallo alle zusammen,

    ich bin seit kurzen stolzer Besitzer eines MacBooks (es läuft noch).

    Ich will damit nicht nur arbeiten, sondern auch mal Musik hören und Filme schauen. In meiner Wohnung hab ich einen 42" Plasma HD Ready, und nen Dolby sound.

    Jetzt wollte ich fragen wie mein macbook am besten mit diesen Komponenten verbinde.
    Im Applestore hab ich einen Adapter gefunden der von DVI(macbook) auf HDMI(mein Plasma) geht. Kann ich so mein Macbook an den Plasma anschliesen geht das?
    Das Bild wäre ja dann erledigt wenn das so geht, jetzt der Ton.
    Ich hab gelesen dass der Macbook einen Optischen Digital Out hat, den habe ich aber noch nicht gefunden, wo ist der und wie kann ich den mit meinen Verstärker Verbinden, welcher Digitale optische eingänge hat.

    Vielen Danke euch schonmal!

    Dike!
     
  2. m-schmidt

    m-schmidt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.01.2006
    Also erstmal zum Thema Plasma. Ich habe mir gerade einen Mac Mini an ein 32" TFT-TV im Wohnzimmer gehängt und deswegen sind die Erinnerungen noch frisch.

    Einen DVI auf HDMI Adapter würde ich dir erstmal nicht empfehlen. Das habe ich bei mir auch getestet, nur konnte ich damit auch kein wirklich besseres Resultat wie mit einer Röhre erziehlen. Das Problem ist, dass der Mac mit diesem Adapter den TV immer noch als TV erkennt und deswegen nicht die richtige Auflösung an den Fernseher schickt. Das führt dazu, dass du das Bild entweder nicht Bildschirm-Füllend hast, oder den overscan Modus am Mac aktivieren musst, was dazu führt, dass ca. 6% an allen Seiten fehlt. Also du siehst, etwas suboptimal.
    Eher empfehlen würde ich dir, mal zu schau, ob dein TV einen direkten VGA oder DVI Eingang besitzt. Wenn ja, sollte das die bessere Lösung sein. Ich hab den Mac jetzt am VGA-Eingang des TV hängen (wo ihn auch der TV als Computer erkennt) und dadurch erkennt der Mac den TV nicht mehr als solchen, sondern als regulären Computer-Monitor und sendet auch gleich die passende Bildschirm-Füllende Auflösung.

    Zum Thema optischen Ausgang, kann ich dir versprechen, dass du den auf jeden Fall hast. Er befindet sich zusammen mit dem Klinken-Ausgang im ganz normalen Kopfhörer-Ausgang. Das ganze ist so aufgebaut, dass der optische Ausgang tiefer in der Buchse verbaut ist, wo der normale Klinkenstecker nicht hinkommt. Man benötigt nun ein optisches Kabel zur Anlage, welches auf der Mac-Seite einen entsprechenden Adapter hat. Das schaut dann aus wie ein etwas längerer Klinkenstecker (bei mir ist er sogar durchsichtig). Ich war mit meinem MacBook Pro einfach mal im Saturn und hab dort mal so einen Stecker reingewürkt (ein wenig drücken muss man, aber das geht schon rein). Auch wenn mir der Saturn-Verkäufer erklären wollte, dass es sich bei Toslink um optische Übertragung handelt, würde ich nach wie vor behaupten, dass es sich bei so einem speziellen optischen Stecker um einen Toslink-Stecker handelt. Also vielleicht willst du auch einfach mal danach fragen. Alternativ ist hier das Angebot im Apple Store:

    http://store.apple.com/Apple/WebObj...lgLAI3W260JtYcogTVmH/1.0.21.1.0.8.25.7.11.1.3
     
  3. dike1982

    dike1982 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2006
    alles klar, danke, ich werd das mal versuchen!

    Dike!
     
  4. DeadMan

    DeadMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2006
    Hi
    Man braucht einen Mini-Toslink auf Toslink Adapter,oder direkt am Kabel.
    Hab mir das hier bestellt
    http://www.geizhals.at/a105408.html
    für die Audioübertragung.
    Das Problem bei HDMI liegt nicht am Mac sondern am HDMI,da der TV am HDMI ein Videosignal erwartet und auch nur solches entgegennehmen kann
    (480i/p,576i/p,720p,1080i)dadurch kann ein LCD/Plasma TV über HDMI nicht mit der nativen Auflösung angesteuert werden,obwohl es angeblich einige wenige Ausnahmen geben soll ich kenn aber keinen.
    Daher sollte ein Mac am besten über einen DVI angeschloßen werden,wenn nicht vorhanden über VGA.
    Chris
    Edit:Neuer LCD/Plasma können schon 1080p darstellen mit so einen müßte es auch über HDMI funktionieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2006
  5. dike1982

    dike1982 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2006
    Hallo, hab das mal probiert über VGA, leider wird am Ferseher immer angezeigt "Ausserhalb des Bereichs". An was kann das liegen? Hab auch schin die Auflösung des Monitors verändert. Oder wie verändere die Auflösung des Ausgangssignals?
    Wenn es an dem liegen sollte.

    @DeadMan für was steht (480i/p,576i/p,720p,1080i)?
    Danke!



    Dike!
     
  6. Tobse23

    Tobse23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Oder einfach warten bis Anfang 2007, dann kommt iTV (bis jetzt heißt es mal so) und damit kannst noch viel mehr machen....
     
  7. ApplePB

    ApplePB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.03.2006

    Kannst du das bitte näher erläutern?

    Beste Grüße,

    ApplePB
     
  8. DeadMan

    DeadMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2006
    Hi
    Das sind die gängigsten Videonormen
    480x720(amerika)576x720(Pal,Europa)jeweils in Halbbilder(i) oder Vollbilder(p) und die HD Normen 720x1280 in Vollbilder und 1080x1920 in Halbbilder,das sind die Videosignale die die meisten HDMI Schnittstellen erwarten in 50 oder 60 HZ,und können meist keine anderen Signale wie 768x1366 darstellen.
    Chris
     
  9. roughmaxx

    roughmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.12.2003
  10. Tobse23

    Tobse23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Oder hier anschauen

    http://www.apple.com/quicktime/qtv/showtime06/

    Kommt gegen Ende.....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac ans Heimkino Forum Datum
TV-Karte DVB-C/DVB-T für Mac Mini Late 2010 - Empfehlungen? Peripherie 11.11.2016
Ext. Foto Festplatte für Mac/Win Peripherie 03.11.2016
Mac zeigt Dateien auf USB-Speichermedium nicht an Peripherie 24.10.2016
Empfehlung für Monitor Peripherie 23.10.2016
Externer Monitor ans Mac-Book Peripherie 29.07.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche