Mac alternative zu "proxycap"

Diskutiere mit über: Mac alternative zu "proxycap" im Andere Forum

  1. jeffmaster

    jeffmaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.01.2007
    Hi Leute,

    suche ne Mac alternative zu "proxycap"

    (Beschreibung: ProxyCap erlaubt das Durchtunneln von Internetverbindungen über HTTP und SOCKS-Proxy-Server. Damit lässt sich etwa eine Firewall umschiffen.)


    Danke schonmal.

    Best regards
     
  2. promille

    promille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Meinst Du VPN?
    Da sollte es mehrere Lösungen geben. Gib einfach mal "vpn" bei versiontracker oder macupdate ein.
     
  3. jeffmaster

    jeffmaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.01.2007
    Ich denke schon - hier in meiner Ausbildung wird ein Proxy verwendet, d.h. einige Programme funktionieren nicht.
    Zuvor hatte ich in Windows zuhause einen Server aufgesetzt und am Notebook mit Sockscap zu dem per Mailport (995) connected.

    Vor kurzem aber habe ich ProxyCap gefunden, welchen keinen Server benutzt, sondern anscheinend direkt durch den Proxy kommt.

    Also suche ich etwas fürn Mac, bei dem man nicht zuhaus einen Server rennen haben muss :3
     
  4. promille

    promille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Versuche es doch z.B. mal mit dem Cisco VPN Client.
     
  5. jeffmaster

    jeffmaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.01.2007
    Ich suche immer noch ein Programm dafür. Cisco bekommt man nicht, selbst wenn man sich registriert.
     
  6. jeffmaster

    jeffmaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.01.2007
  7. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    25.10.2005
    cisco client ist dafür genau so falsch wie nen anderer VPN client auch.

    du könntest nen SSH tunnel aufbauen.
    entweder einen eigenen server organisieren der nen SSH zugang ermöglicht oder bei einem vertrauenswürdigen bekannten unterschlupf suchen. wenn sich das ganze im rahmen hält könnte man auch http://www.sdf-eu.org/ oder andere shell anbieter nutzen.

    klein plan ob es dir hilft aber wenn du fink oder darwin-ports hast könntest du mal schauen ob die nen port von proxy tunnel (http://proxytunnel.sourceforge.net/intro.php) haben. den ssh tunnel kannst du durch corkscrew laufen lassen. das gibt'*s bei einem der beiden projekte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2007
  8. jeffmaster

    jeffmaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.01.2007
    Servus,
    ich bin da Freund vom Jeff und kenn mich auf dem Gebiet selber kaum bis garnicht aus. Ich hab zaus auf einem Windows Rechner und aktiviertem DMZ-Host (also alle Ports offen) einen Socks 5 (ohne Authentifizierung) Proxy mit WinSocks rennen, welcher den 995er Port listened, dieser Port ist im hiesigen Netzwerk offen, und durch den möchten wir eben auf meinen Proxy zugreifen.

    Auf Windows kein Problem, da gibts eben ProxyCap mit dem das seehr einfach zu realisieren ist, da man angeben kann, welche .exe mit welchen Ports gestartet werden soll.

    Das alles haben wir über ein Tutorial eingerichtet, also unser Wissen über sowas ist äußerst mager.

    in Kurz: Aus deinem Post (AssetBurned) hab ich soviel verstanden: Du hast um 03:25 editiert :D

    Was wir also bitte benötigen ist eine exakte Alternative bzw. notfalls sowas wie http://www.sockstut.dl.am, mit dem ich Server und Client (Windows) aufgesetzt habe.

    mfg,
    instantCoffee
     
  9. jeffmaster

    jeffmaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.01.2007
    Sorry, dass ich den Thread jetzt pushe, ich bräuchte nur echt ne Anwort :/
     
  10. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    25.10.2005
    Das problem bei solchen topics ist einfach das unsere werten admins (zu recht) immer drauf pochen das es sich dabei um das umgehen von ligitimen "sicherheits" mechanissmen geht. und da wird dann mal bei ner fachkundigen antwort zur not das topic geschlossen.

    SDF-EU ist nen service der kostenlose shell accounts anbietet. da einfach anmelden und dann mit dem "SSH Tunnel Manager 2.0"e tunnel erstellen.
    wenn ich mich recht entsinne mußt du noch das tool corkscrew vorher noch installieren.

    sorry das ich das nicht genauer beschreiben kann... ich mach das ganze inzwischen über selbstgeschriebene scripte und **** dazu noch in nen paar anderen sachen rum damit das ganze so lüppt wie ich das will... das zu erklären würde wenig zielführend sein und auch nicht euren wünschen entsprechen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche